Auslaufsichere Windel...welche?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von anne.cabi-fresh 30.09.10 - 10:02 Uhr

Guten Morgen alle zusammen,

ich liebe und benutze schon seit ewigkeiten die WIndeln von Rossmann und war auch immer super zufrieden, allerdings halten diese nachts nichts mehr aus. Jede Nacht muss ich meine Maus (16Monate) mindestens einmal komplett neu anziehen. Das stört natürlich ungemein den schlaf von der kleinen.

Nun möchte ich nachts mal ne andere Marke ausprobieren, meinetwegen auch ne teure WIndel. Hauptsache meine KLeine wird nachts nicht mehr wach und kann schön schlafen.

Danke für eure Tipps.

LG Anne

Beitrag von cheesy80 30.09.10 - 10:16 Uhr

Hallo Anne,

mein Sohn (18 Monate) bekommt nachts immer die Baby Dry von Pampers um und die ist noch nie ausgelaufen, obwohl er abends meistens noch viel Wasser trinkt.#schein

Viele Grüße
Andrea

Beitrag von hutzis 30.09.10 - 10:16 Uhr

Hi,

für die Nacht kann ich Dir Pampers BabyDry empfehlen.

Wir nutzen tagsüber die Windeln von DM und Nachts die BabyDry. Unser Sohn schläft gute 12 Stunden.

LG
#winke

Beitrag von incredible-baby1979 30.09.10 - 10:16 Uhr

Hallo,

ich benutze seit einiger Zeit die Öko-Windeln "Alana" vom dm und bin super zufrieden damit. Die haben schon so manchen "Härtefall" ;-) mit Bravour gemeistert (Julian schläft nachts seine 12-13 Stunden zurzeit).

LG,
incredible mit Julian (18 Monate)

Beitrag von anne.cabi-fresh 30.09.10 - 10:28 Uhr

Vielen Dank für eure Tipps.....diese von Pampers wollte ich heut auch holen....ihr habt meine überlegung bestätigt....danke!

lg

Beitrag von steffi1501 30.09.10 - 10:29 Uhr

Also ich kann auch nur Pampers Baby-Dry empfehlen.....Julian bekommt die nur noch....ich hab zwischendurch auch andere Probiert, aber entweder wurde er wund oder hat sie gespreng und das ist echt gemein...diese nassen kügelchen dann!

Aber ich bleib bei Pampers-Baby-Dry aus Überzeugung!

Lg Steffi

Beitrag von tiffi74 30.09.10 - 11:44 Uhr

Hallo,

wir haben immer die von DM. Wir sind super zufrieden mit denen.
Dein Problem mit dem Nachts auslaufen kenne ich auch. Ich musste dann immer die nächste Windelgrösse nehmen. Ich habe gemerkt das man sich auf die Kiloangabe nicht verlassen kann. Wir hatten auf jeden Fall nach dem Wechsel keine Probleme mehr.
Jetzt z.B. nehme ich Tagsüber die 5+ die sind für 13-27kg und Nachts die 6er die sind für 16-30kg.
Ich muss dazu sagen das Larissa 12kg wiegt. Allerdings ist sie recht groß.
Versuche es einfach mal mit der nächsten Größe dann kannst du ja auch bei deiner Marke bleiben.


LG Britta

Beitrag von amadeus08 30.09.10 - 12:41 Uhr

für uns sind Pampers Baby Dry noch die besten, aber auslaufen tut er trotzdem fast jede Nacht. Allerdings trinkt mein Kleiner extrem viel. Seit ich Größe 5 verwende, ist es aber besser geworden, obwohl ich da die Verschlüsse fast einmal um den Bauch machen muss :-))
Lg

Beitrag von elamaria 30.09.10 - 13:59 Uhr

Hallo Anne,

ich kenne dein Problem.

Seit ich die Pampers Baby Dry nehme und dazu noch eine Vorlage (diese dicken Dinger, die man nach der Geburt braucht) mit in die Windel lege, bleibt mein Kleiner meistens trocken.

LG,
elamaria