Milchzucker

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von blinki.bill 30.09.10 - 10:14 Uhr


Morgen,

mein kleiner hat immer mal wieder Probleme groß zu machen...jetzt hab ich beim Kinderrzt angerufen, der meinte ich soll es mal mit Milchzucker probieren, einfach in die Flasche mitrein...

Okay, leider weiß ich jetzt nicht ob ich jeden x beliebigen Milchzucker kaufen kann, und wie ich ihn dosiere...

Der _Kinderarzt war kurz angebunden, weil viel los war...wenn ich noch fragen ahbe soll ich meine _Hebamme anrufen, die erreich ich leider nicht, deswegen frage ich hier...

Danke für eure Antworten...

LG

Beitrag von dackie79 30.09.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

das selbe Problem haben wir hier auch mit unserem kleinen !
Er drückt sich fast die Seele aus dem Leib, zieht Grimassen und schreit teilweise richtig dolle.


Habe mir aus m Rossmann den Edelweiß Milchzucker geholt und gebe ihm davon einen halben Teelöffel mit in die Flasche.

Nur finde ich, ist es noch nicht wirklich besser geworden. Er hat zwar einmal am Tag Stuhlgang aber nur wenig und schon so ziemlich fest (wie Knetmasse)
Leider weiß ich auch nicht ob das normal ist.Meine KIÄ ist krank und die doofe Vertretung hat Urlaub.

Ich mache die Milch auch schon mit Fencheltee an und gebe ihm zwischendurch etwas Tee aber trotzallem hat er so arge Probleme.

Vielleicht weiß ja hier jemand noch einen Rat.

Lg Doreen+Benjamin (3Wochen alt)

Beitrag von brautjungfer 30.09.10 - 10:47 Uhr

Hallo,

welche Milch gibst du ihm denn? evtl würd ich mal die Marke wechseln.

lg

Beitrag von dackie79 30.09.10 - 11:27 Uhr

Zur zeit bekommt er noch Milasan Pre, aber ich bin am überlegen ob ich auf Bebivita Pre wechsel.

Das ist im Gegensatz zu Milasan Glutenfrei,vielleicht hat es ja was damit zu tun.
Meine hebi meinte am anfang das bebivita der größte mist ist,aber das hat er am anfang ja gut vertragen also werd ich das auch wieder nehmen,oder??

lg doreen

Beitrag von marysa1705 30.09.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

hier mal was zum Milchzucker:
http://www.babyernaehrung.de/Milchnahrung/milchzucker

LG Sabrina