Krankenversicherung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von defranzi 30.09.10 - 10:26 Uhr

Guten Morgen,
kurze Frage :)
Ich habe eine neue Kontonummer muss ich da meiner Krankenkasse bescheid geben. Oder macht das mein Arbeitsgeber ?

Lg Franzi

Beitrag von keep.smiling 30.09.10 - 10:32 Uhr

Das macht der Ag denke ich, ich hab sowas noch ie an meine KK weitergegeben, das braucht man nur, wenn die direkt abbuchen zB bei freiwilliger Versicherung
LG ks

Beitrag von bezzi 30.09.10 - 10:38 Uhr

Überweist Du Deine Beiträge denn selber ?

Oder bekommst Du (Kranken-) Geld von denen ?

Ich habe meiner Krankenkasse meine Kontonummer noch nie geben müssen.

Beitrag von defranzi 30.09.10 - 10:44 Uhr

Nein , ich überweise denen nichts,aber musste meine Ktn. bei der Anmeldung mit angeben. Deshalb wusste ich das nicht.

Danke ;)

Beitrag von klein-nici 01.10.10 - 21:38 Uhr

Hallo,

die Bankverbindung musst du auch bei der KK ändern. Dein AG hat damit nichts zu tun.
Also wenn du mal Geld von denen haben willst (Kinderkrankengeld, Erstattung von Leistungen etc.) kannst du kurz ein Schreiben oder eine E-Mail schreiben und die ändern das.

lg
Nici