Unterschied Cosmo und Mistral S ?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gaud33 30.09.10 - 10:46 Uhr

Hallo,

ich beginne gerade, mich mit der Kinderwagenfrage zu beschäftigen. Könnt Ihr mir die Vor- und Nachteile des Cosmo und des Mistral S benennen? Danke!

LG Gaud

Beitrag von doris1982 30.09.10 - 11:07 Uhr

hey,

ich kann dir nur was zum Mistral S sagen, denn den Cosmo kenn ich nicht so wirklich.
Der Mistral S ist praktisch, weil er schwenkbar ist und weil er fixe oder auch bewegliche Räder hat, je nach Schwenkung.
Er ist nicht zu bauchig bzw. sperrig (wie z.B. die Gesslein oder Hartan eher dazu neigen).
Er hat den Nachteil, dass er bei den Fashion Dessigns das Fenster nicht ganz abdecken kann bzw. dass man das muss zuhängen, wenn die Sonne feste scheint, da die Luke nur über das halbe Guckloch reicht (hoff du verstehst was ich meine).

Ich habe mich für den Mistral S entschieden... Er gefiel mir sofort gut. Ich habe auch eine Bekannte, die ihn hat und die würde ihn nie mehr hergeben.
Ich habe den braunen mit weisser Tragetasche und Sitzüberzug in so einem braun/beigen Muster...

viel Spass beim Shoppen

Beitrag von gaud33 30.09.10 - 11:12 Uhr

Danke!

Beitrag von turmmariechen 30.09.10 - 11:22 Uhr

Hallo, ich habe den Cosmo. habe mich dafür entschieden, da er der kleinste & leichteste ist. ich muss den wagen oft ins Auto laden daher war es mir wichtig. Außerdem passt er in meinem Micra. Der Wagen ist sehr wendig und ich bin sehr zufrieden. Benutzte ihn seit 2,5 Monaten. Nachteil ist das kleine Einkaufsnetz - aber ich glaube, der Mistral S hat das gleiche. Als Zubehör hab ich die Fashiontasche & das Mininest. Kann beides empfehlen. Das oberteil vom Mininest nutze isch als Kuschelkissen im wagen und das Unterteil derzeit im Autositz. ich denke, Du musst Dir klar werden, was Du mit dem Wagen vor hast. Beide sind sicher gut.

Beitrag von wuestenblume86 30.09.10 - 11:27 Uhr

Hallo! Wir haben länger zwischen den beiden hin und her überlegt

Beim Mistral S gefiel mir der Schwenkschieber gut, das Gestell lässt sich auf den Rädern zusammenklappen ist aber ingesamt Größer, Länger und Schwerer.
Die Bremse des Mistral S ist gewöhnungsbedürftig #schwitz ich glaube sich die Finger bei dem zu klemmen ist sehr schmerzhaft.

Der Cosmo hat keinen Schwenkschieber, das Gestell ist geklappt kleiner und leichter, allerdings durch die Klapptechnik liegt das Gestell auch auf dem Boden #gruebel das heißt Schmutz und Kratzer sind vorprogrammiert.
Die Bremse ist zum Treten, daher ungefährlich. Ein Buggyboard dort zu befestigen kann dadurch aber schwierig sein.

Rein optisch (abgesehen von der Softtragetrasche und der Varioplus) finde ich, dass die Fashiontragetasche auf den Cosmo gehört hingegen die Gestelltragetasche auf dem Cosmo überladen wirkt und definitiv besser auf den Mistral S passt #cool aber das ist ja Geschmackssache.

Fahren lassen sich beide gleich gut :-) und kosten tun die beiden Wägen auch etwa gleichviel.

#winke

Beitrag von gaud33 30.09.10 - 15:13 Uhr

:-D Danke für deine hilfreiche Antwort. Für welchen hast du dich denn entschieden?

LG Gaud #winke

Beitrag von cocopet 01.10.10 - 08:47 Uhr

Huhu,

die Handbremse ist immer nur optional - jeder der Teutonia-Wägen hat eine Fußbremse. Wer Angst hat, sich zu klemmen, nimmt einfach keine zusätzliche Handbremse.

Liebe Grüße

Cocopet

Beitrag von susasummer 30.09.10 - 11:43 Uhr

Der Mistral s ist größer und schwerer und hat den schwenkschieber.
Wir haben den cosmo.
Fahren lässt er sich gut,aber generell sind mir die Teutonia wagen einfach zu eng.Er ist schon so klein,das man eher keinen Buggy benötigen wird.
Das zusammen klappen ist kein Problem.Man klappt ihn ja selten direkt in der Matsche zusammen.Also unser verdeck ist dadurch noch nicht schmutzig geworden.Aber man hat eher kratzer am Gestelle.Generell finde ich den Wagen anfällig dafür.
lg Julia

Beitrag von gaud33 30.09.10 - 15:16 Uhr

#pro Danke!

Beitrag von brima1 30.09.10 - 20:16 Uhr

Zwischen diesen beiden Modellen haben wir auch lange überlegt und uns dann für den Mistral S entschieden.

Testet mal, wie die Wagen in euer Auto passen, vielleicht nimmt euch das die Entscheidung schon ab.

Die Fashion wie auch die Gestell-TT (das waren die beiden, die für uns in Frage kamen) haben beim Cosmo die Befestigungshaken unter den Taschen. D.h., die Tasche steht grds. auf diesen Befestiungsösen und nicht bündig auf dem Boden.
Man kann sie zwar wegklappen, wenn man die Tasche auf den Boden stellt, aber uns war das zu lästig. Und ohne wegklappen hätte ich Angst, dass die Tasche irgendwann zum Kopfende kippt.
Nachdem auch der Mistral in mein kleineres Auto passte haben wir uns deshalb für den entschieden (mit Gestell-TT).

Beitrag von ailuj 02.10.10 - 14:23 Uhr

Hallo,

also wenn du keine Platzprobleme in deinem Kofferraum hast, würd ich den Mistral S nehmen: größer, kompakter, stabiler, schwenkbar,...

lg julia