brauch euren rat! Schleimpropf oder Untersuchungsgel?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trutta82 30.09.10 - 10:53 Uhr

hey ihr lieben,

momentan schreib ich hier dauernd, hoffe ich nerv keinen#gaehn

versuchs kurz zu machen:
- bin heut ET+2, gestern Untersuchung bei meiner Hebi, MM fingerdurchlässig und schön weich

- gestern abend dann schmierblutung (sah aus wie bräunlicher ausfluss), kam sicher von der untersuchung, achso und unterleibsziehen hat ich auch

- heut nacht dann glibbriges zeug, wie eiweiss durchsetzt mit bräunlichen blut im schlübbi (sah aus wie bei der schmierblutung, halt nur mit schleim drumrum)

jetzt frag ich mich natürlich ob das der SP war oder nur der Rest des Gels von der Untersuchung? Geht denn der SP über einen längeren zeitraum ab, oder reicht dieses eine mal? Will doch, dass es endlich los geht#schein

ûbrigens meine hebi meinte, mein MM liegt ziemlich weit hinten und es ist ein bisschen schwer, an ihn ran zu kommen. Hat das hinsichtlich der geburt was zu sagen? hab auch noch ne VWP, aber das allein ist ja kein problem bei der geburt.

ich dank euch schon mal ganz lieb für eure hilfe.

allen einen schönen tag.

truttalein

Beitrag von musikmaus83 30.09.10 - 11:01 Uhr

der schleimpropfen kann mit oder ohne blut sein, und bei dir klingt es nach schleimpropfen :-)

Beitrag von loona-78 30.09.10 - 11:03 Uhr

Hi,

ich gehöre zwar nicht mehr hier her aber ich antworte trotzdem;-). Es scheint wohl das es der SP war. Bei mir hat er sich am Mittag angefangen zu lösen und ist abends dann komplett abgegangen. Am nä Tag war mein kleiner da.

Ich drücke dir fest die Daumen!

lg,
loona-78

Beitrag von melina24-09-07 30.09.10 - 11:04 Uhr

jep, würd auch eher SP sagen aber das heisst (leider) nix, meine maus kam 2 tage nach dem SP

Beitrag von trutta82 30.09.10 - 11:08 Uhr

also mit einer geburt in zwei tagen kann ich auch leben;-), hab halt nur keine lust auf ne einleitung. aber die wäre ja zum glück nicht vor dem 9.10. also bis dahin kann ja noch viel passieren.

ging es euch auch so? man wartet und wartet... heut früh wollt ich gar nicht recht aus dem bett raus, hab irgendwie nur drauf gewartet, dass ich vll. wehen bekomme.

sowas bescheuertes, was?#klatsch

danke euch jedenfalls

trutta