Hat hier jemand Erfahrung mit autistischen Störungen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von enni12 30.09.10 - 11:01 Uhr

Hallo,

wir haben morgen einen Termin mit unserem Sohn (2) wegen Verdacht auf eine autistische Störung #zitter
Gibt es hier jemanden, der so zeitig auch so einen Verdacht hatte?

Danke

Dani

Beitrag von carmen7119 30.09.10 - 11:18 Uhr

Hallo Dani :-)

Dem Sohn meiner Freundin wurde mit 2,5J. Autimus diagnostiziert.Einmal und nie wieder(bis jetzt).
Mittlerweile spricht die Dame die es diagnostizierte von einer gaaaaaaaaaaaaanz abgeschwächten Form!

Darf ich fragen was dafür spricht bei deinem Sohn?

LG
Carmen :-)

Beitrag von naykab 30.09.10 - 16:04 Uhr

Hi!

Mein 8jähriger Sohn hat eine Autismus Spektrum Störung. Er ist Asperger Autist. Als er 4 1/2 Jahre alt war hat die Psychotherapeutin mal geäußert, dass es so sein könnte, aber das haben wir nicht weiter verfolgt, da wir sein Verhalten immer der Hochbegabung zugeordnet hatten. Erst wo er in die Schule kam wurden die Probleme schlimmer und schlimmer. Daraufhin wurden viele Test gemacht.
Wessen Idee war es denn ihn untersuchen zu lassen?

vg
naykab

Beitrag von enni12 30.09.10 - 18:23 Uhr

Hallo,

wir haben die KiÄ bei der U7 auf diverse Verhaltensauffälligkeiten angesprochen und sie meinte, es wäre ganz gut, wenn sich das mal jemand ansieht.
Hat man deinem Sohn mit 2 Jahren schon ein "anderes" Verhalten angemerkt wenn ich fragen darf?

Danke

Dani