Seit ein paar Tagen Aufstoßen, Übelkeit, kein Appetit???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von moonchild13 30.09.10 - 11:50 Uhr

Hallo Mädels,

eine Frage, sorry, ist ein bisschen unappetitlich: ist ständiges Aufstoßen ein SS-Anzeichen, das schon superfrüh auftauchen kann?

Kann zwar eigentlich überhaupt nicht sein, weil mein Eisprung gem. Kalender erst gestern gewesen sein müsste, aber seit ein paar Tagen bin ich dauernd am ähm, *Hand-vor-den-Mund-halten* ;-)))...

Oder kennt eine von Euch das vom Rauchentzug? Hab nämlich aufgehört zu rauchen und juchhu, schaffe es!!!! Sieht zumindest momentan so aus.

Das Komische ist, dass mir seit ein paar Tagen auch noch übel/schlecht ist (nicht vom Kreislauf, das könnte ja dann der Nikotinentzug sein), sondern vom Magen plus das Aufstoßen und kein Appetit.

Naja, für SS-Anzeichen wäre es viel zu früh...

Was auch immer es ist, ich werd's überleben ;-) *hicks*

Liebe Grüße an alle Hibblerinnen
Moonchild

Beitrag von flameanett 30.09.10 - 11:54 Uhr

ss anzeichen können es auf keinen fall sein;-)

Beitrag von moonchild13 30.09.10 - 12:18 Uhr

na dann... kommts vielleicht vom Rauchentzug oder so... ;-)