GKS wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von twingo1985 30.09.10 - 11:52 Uhr

Hallo,

suche Frauen die auch an einer Gelbkörperschwäche leiden. Meine Frage wie lange hat es bis zur Feststellung gedauert?! Wenn ihr nun in Behandlung seit, hat sich eure Kurve stark mit MEdis verändert? Wie lange übt ihr schon mit MEdis bzw. wie schnell hat es gaklappt.

Lieben Gruß
Nicole

Beitrag von teddy3 30.09.10 - 13:29 Uhr

Hey.
Also ich hab auch Gelbkörper-Hormon-Schwäche...
Bei mir haben sie es gemerkt, als ich Blutungen in der SS bekam. Leider war es nicht mehr aufzuhalten und ich hatte ne FG. Seidem bekomme ich das ab ausbleiben der Periode. War bisher 4x schwanger (1FG, 1ELSS, 1 stille Geburt und - Gott sei Dank - meine Tochter Greta)
Da seit der Geburt meiner Tochter (Mai 09) aber meine zweite Zyklushälfte verkürzt ist, versuche ich nun mal Tempi messen, um genau zu wissen, wann der ES ist. Schätze so auf 8-9 Tage (Zweite Hälfte)
Wenn ich es dann genauer weiss, gehe ich zum Doc und lass das mal genauer checken.
Warst du denn schon beim Arzt?? Was hat der denn dazu gesagt?

LG und alles Gute.#winke