Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von aaven 30.09.10 - 11:54 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/434873/538163

Muss ich Werte runtersetzen oder habe ich irgend etwas falsch gemacht?

Danke

Beitrag von xmimix 30.09.10 - 11:58 Uhr

Sieht sehr zackig aus dein Blatt., Wo und wie lange misst du denn? Du misst auch zu sehr unterschiedlichen Zeiten... #kratz Bei manchen klappts, bei manchen nciht.. :-)

Beitrag von mamutschka2011 30.09.10 - 12:03 Uhr

Hi!,

wenn man sich dein Zb anschaut, sieht man , dass an allen Tagen, an denen du später gemessen hast die Tempi viel höher ist (Zt 6, 7, 12 und 14). Bei vielen macht das später Messen nix aus, bei dir anscheinend schon. Versuch auch am Woende zur gleichen Zeit zu messen. Ich hoffe, ich habe keinen Mist erzählt! Wenn doch, bitte korrigieren!#winke

lg, mamutsch

Beitrag von sparla 30.09.10 - 12:03 Uhr

Hallo du,
ja du misst zu unregelmässig und sollte vor dem aufstehn sein noch liegendim Bett. Würde schaun dass du nicht später wie eine halbe std misst.


Und ich denke dass vielleicht dein ES am ZT 15/16 war mwirst es sehen wenn sie noch 2 mal steigt....

Lg Sparla;-)

Beitrag von jwoj 30.09.10 - 12:03 Uhr

An ZT 14 sieht man, dass die unterschiedliche Messzeit bei dir wohl einen großen Unterschied ausmacht (2 Stunden Unterschied, oder?). Man sieht bei dir sehr gut, dass die Messzeit sich stark auswirkt. In diesem Fall würde ich die Temperaturen der Schwankungen den Temperaturen der "üblichen" Messzeit anpassen. Dann dürfte es etwas gleichmäßiger werden. Und ansonsten immer zur gleichen Zeit messen.