frage zur fläschchenzubereitung aptamil

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babyboom83 30.09.10 - 11:58 Uhr

hallo,

meine tochter bekam bis gestern die pre nahrung, was sich ziemlich schnell aufgelöst hat im wasser. bei der 1er nahrung hab ich das problem das ich diese kleine kristall flöckchen nicht komplett aufgelöst bekomme, habt ihr tipps dazu wie das schnell und gründlich geht??

lg babyboom83

Beitrag von yorks 30.09.10 - 12:07 Uhr

Hallo,

ich glaube das muss so. ;-)

Bei uns lösten die sich auch nicht auf, egal wie ich die Milch zubereitet habe. (so wie auf Packung beschrieben oder anders)

Ich glaube das hat was mit der Stärke zu tun, da ist ja mehr drin.

Wir haben die Milch dann einfach so gegeben wie sie war und Sohnemann hat kein Unterschied geschmeckt.

LG yorks mit Louis (9 Monate)

Beitrag von serapfina 30.09.10 - 12:22 Uhr

ich hab auch die 1 er mal gegbn da ich sei geschenkt bekommen habe. ich hab die einer erst mit heizemwasser aufgelösst und dann das restlich mit dem klaten abgekochten wasser dazu gemacht das die milch trikt themaratur hatte

Beitrag von katrin.-s 30.09.10 - 12:58 Uhr

Hi, wir nehmen die aptamil comfot und das ist das auch so. das muss wohl so sein. habe gehört, dass man da mit manchen flaschen wie avent z.b. probleme hat. dann event. einen sauger mit größerem loch verwenden oder umstellen auf nuk z.b. oder sie löcher einfach ein bisschen größer machen mit einer nadel.
LG Katrin

Beitrag von maxi03 30.09.10 - 13:39 Uhr

Die "Kristallflöckchen" sind die zugesetzte Stärke, die sich nicht auflöst.