Tempi-Methode

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adlina 30.09.10 - 12:47 Uhr

Hallo Mädels,

ich möchte nun mit der Tempi-Methode beginnen und habe direkt eine Frage....

Habe gestern angefangen, da ich eigentlich seit gestern spätestens auf meine Periode warte... Letzte Nacht extrem wenig Schlaf, da mein Mäuschen leider krank geworden ist.

Welchen Einfluss hat wenig Schlaf auf die Tempi? Ist sie dann eher höher oder niedriger? Wie siehts mit Alkohol und Medis aus? So rein vorsorglich.

Warte auf meine Periode, müsste mal langsam eintrudeln... Aber habe da eigentlich ne Zyste, kann wohl dauern...

Liebe Grüße #winke

Beitrag von wartemama 30.09.10 - 13:00 Uhr

Bei mir macht Schlafmangel gar nichts aus; bei anderen Frauen schlägt schon eine Stunde ordentlich zu. Jede Frau reagiert anderes. Finde es heraus. :-)

Bei Alkohol und Medis sieht es wohl ähnlich aus... kommt auch darauf an, wieviel Du trinkst bzw. was Du für Medikamente nimmst.

Würde ggf. immer eine Notiz mit ins ZB schreiben.

#winke

Beitrag von adlina 30.09.10 - 13:04 Uhr

Danke für die Info... Mal schauen, was die Monate so bringen... :-)

Beitrag von xmimix 30.09.10 - 13:11 Uhr

Denk aber dran, wenn deine Mens dann kommt, dann ist der 1. Tag der Blutung der 1. Tag im ZB. Müstest du dann umändern oder ein neues anfangen! Sonst kommst du durcheinander