Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annikap 30.09.10 - 13:20 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/920547/534293
Hallo, dies ist mein Zyklusblatt, habe gestern einen positiven Schwangerschaftstest gemacht;-), nun würde mich natürlich sehr interessieren, an welchem Tag es "eingeschlagen" hat, da die fruchtbare Zeit, ja nicht in Frage kommt,d.h.6 Tage vor der Hochlage, oder 1 Tag danach. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Hatte noch keinen Arzttermin, aber hoffe, dass alles in Ordnung ist.
Danke im voraus und liebe Grüße
annikap

Beitrag von wartemama 30.09.10 - 13:34 Uhr

Die Spermien überleben ja ein paar Tage im Körper der Frau... daher würde ich sagen, Dein Mann hat am 05.09. ein paar Kampfschwimmer auf die Reise geschickt. ;-)

Aber wann genau die angegriffen haben... das wird niemand sagen können. ;-)

Herzlichen Glückwunsch! #blume

Beitrag von memem 30.09.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

erstmal herzlichen Glückwunsch!!!!#fest
Aber ich denke, wann es "eingeschlagen" hat, wirst du nie raußfinden...:-( Ich finde es könnten beide Bienchen gewesen sein. Wenn dein ES wirklich in dieser markierten Zeit war, dann wars wohl eher das "Bienchen danach";-)
Es kann ja aber auch sein, daß dein tatsächlicher ES etwas früher stattgefunden hat#kratz
Dann wars das "Bienchen davor";-)

LG Carmen

Beitrag von annikap 30.09.10 - 13:56 Uhr

Wir werden es wohl nie erfahren;-), trotzdem danke für die schnellen Antworten. Hätte nie gedacht, dass ich so fruchtbar bin.HiHi:-p#winke