Tragetuch auch für kleine Mamas?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von daoning 30.09.10 - 13:34 Uhr

Hallo Zusammen!

Meine Tochter ist zwar schon aus dem Tragealter raus ;-) aber wir erwarten noch eine #verliebt.

Meine Tochter hatte ich ab ca. 5 Monate in einem Yamo getragen, diese Trage eignet sich aber nicht für ganz kleine Babys.

Jetzt zu meinem "Problem", ich bin sehr klein 1,57cm und würde mich gerne mit einem Tragetuch beschäftigen, aber welches soll ich mir holen? Die sind ja alles soooo groß und ich habe Bedenke, dass ich immer einen Meter Stoff hinter mir her ziehen muss #schwitz

Kennt sich da jemand aus? Gibts auch kleinere Tragemamas mit Tragetuch?

Danke!

lg daoning #winke

Beitrag von tragemama 30.09.10 - 13:37 Uhr

Von Hoppediz gibts eine Zwischengröße, 4 Meter. Ich würde Dir empfehlen, nach der Geburt eine Trageberaterin zu konsultieren, die kann Dir da am besten helfen.

LG Andrea

Beitrag von qrupa 30.09.10 - 13:40 Uhr

Hallo

natürlich gibt es auch für kleine Mütter Tragetücher. Es kommt gar nicht so sehr auf deine Körpergröße an sondern eher auf deine Konfektionsgröße.
bei Didymos gibt es eine gute Tabelle. zur not einfach das was wirklich zu viel ist an Tuch abschneiden und umnähen (lassen).

http://www.didymos.de/ (Das Tragetuch-> Größen)

LG
qrupa

Beitrag von lilly7686 30.09.10 - 13:42 Uhr

Hallo!

Also erst mal: selbst wenn du ein 5m Tuch nimmst, wirst du keinen Meter Stoff hinter dir herziehen ;-) Du wickelst das Tuch einfach einmal mehr um deine Hüfte.

Ich würde dir empfehlen, dich mit einer Trageberaterin in Verbindung zu setzen und einen kleinen Kurs zu machen. Da lernst du das richtige Binden.
Für die ganz Kleinen bevorzuge ich die Wickelkreuztrage. Ich verwende dazu ein 4,7m und ein 5,2m Tuch (ja, ich hab 4 Tücher #schein ).
Ich würde dir entweder auch 4,7m empfehlen oder wenn du auch schlank bist, ein 4,2m. Wenn du eher "fester" bist, dann eher 4,7m (ich selbst trage Größe 44). Ich binde beim 4,7m den Knoten hinten, beim 5,2m mach ich das Tuch einfach nochmal rum und mach den Knoten dann vorne.

Wie gesagt, eine Trageberatung wäre sicher gut. Denn das Binden sollte auch gelernt werden.

http://www.trageberatung-dresden.de
http://www.clauwi.de
Da findest du Trageberater in deiner Nähe!

Liebe Grüße!

Beitrag von micqu 30.09.10 - 13:50 Uhr

Hallo

Ich bin eine kleine (1,60m) xxl mama und trage meine prinzessin ohne probleme. Ich habe ein dydimos in grösse 6 und eins in grösse 8. Sie sind schon arg lang abet für die wickelkreuztrage z.b. reicht bei mir das kleinere gerade mal so aus. Ich fühle mich darin nicht sicher genug, deshalb benutzt ich für diese bindweise das grosse. Und da bleibt dann viel stoff übrig, so dass och den boden hinter mir putze :-) aber ich binde den knoten dann einfach vorne oder ich stecke die tuchenden ein... es gibt viele möglichkeiten zu tragen und ich möchte mein tragetuch nicht missen

Lg micqu

Beitrag von greensauce 30.09.10 - 19:44 Uhr

Hallo!

Was hat den deine Größe damit zu tun ob du trägst!?
Mit dem richtigen Tragetuch (jeder Hersteller hat Tabellen mit Maßen und Tragetuchlängen) und der richtigen Anleitung/Trageberaterin ist das Tragen immer möglich.

LG Anna