Milchschorf mit 2 Jahren???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamalelou 30.09.10 - 13:43 Uhr

Hallo!
Raja Lilly hatte als Baby Milchschorf den wir erfolgreich mit einer Tinktur (Olivenöl und Salicylsäure) von unserer Kinderärztin behandelt haben.

Nun habe ich gesehen dass Raja Lilly plötzlich wieder Milchschorf hat.#kratz
Ich dachte so etwas bekommen nur Säuglinge und kleine Babys.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG Melanie

Beitrag von emilylucy05 30.09.10 - 13:56 Uhr

Hi,
unser sohn wird im Nov. 3 und hat auch noch 2 kleine stellen Milchschorf und die KiÄ meinte das ist normal in den alter. Mein Neffe hat das auch und ist genauso alt. Nur bin ich nicht so schräg drauf wie meine Schwägerin die ihrem Sohn in die schulterlangen blonden Locken Öl ohne ende zu kippen damit der Milchschorf weg geht. Der sieht echt übel aus.

LG emilylucy

Beitrag von erbse1978 30.09.10 - 13:57 Uhr

hallo,

Amelie ist 2,5 Jahre und hat auch noch Milchschorf. Ist nicht schlimm, das er behandelt werden müßte.

Ich geh davon aus, das von allein wieder weggeht.

LG jana mit der schlafenden Amelie

Beitrag von heimchen82 30.09.10 - 14:57 Uhr

Hat Louis auch!

Der KiA meint, man könnte Globuli geben oder verschiedene Schampoos ausprobieren. Da es aber nicht stört, lasse ich es so ;-)