Wer hatte ein Jungs Outing und dann doch ein Mädchen ????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anni2005 30.09.10 - 13:57 Uhr

Normalerweise sagt man ja, wenn man meint es ist ein Junge auf dem US...dann ist es wohl einer.....beim Mädchen Outing ändert es sich eher mal...

ABER wer hatte dennoch ein ungefähres Jungsouting gehabt ( 18ssw war ich) und dann PAM PAM PAM..doch ein Mädel...bei meinen 2 Kids war er sich sicher und es hat gepasst...dieses mal nicht so ganz......und ich denke schon in blau....

Andrea

Beitrag von schnecke150472 30.09.10 - 13:59 Uhr

#winke

18.te und 20.te SSW-ein Junge

22.SSW, definitiv und ganz sicher ein Mädchen;-)

#liebdrueckMarion die in rosa denkt;-)

Beitrag von anni2005 30.09.10 - 14:12 Uhr

Oh jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee.....naja in 2-3 Wochen werde ich es def.wissen hoffentlich.......

Andrea

Beitrag von 19mausebaer85 30.09.10 - 14:00 Uhr

kenne es nur anders rum habe es heute selbst erlebt den ein pipimann fält ja nicht so einfach wieder ab.

LG mareike 29+0 ssw

Beitrag von anni2005 30.09.10 - 14:08 Uhr

ja eben......habe Deinen BEitrag gelesen !!

ICh habe mir auch ein Mädchen gewünscht.....aber nun ist ein Junge echt o.k !! NUR wenn es doch ein Mädel wird bin ich sauer ;-)

Andrea

Beitrag von 19mausebaer85 30.09.10 - 14:22 Uhr

das war ja auch mein wunsch mädchen aber jungen outings sind einfach sicher liegt dran in welcher Woche.

hoffe nur im KH sehen die nicht doch ein mädchen und es war heute nur die Nabelschnur was ich aber nicht glaube sah aus wie bei meinem Ersten Sohn, dan wäre ich ja komplett durcheinander.#gruebel

LG
Mareike

Beitrag von blackcat9 30.09.10 - 14:05 Uhr

Hi,

mein Jungen-Outing in der 22. Woche ist auch beim Jungen geblieben. Colin ist jetzt über 2 Jahre alt.

Jetzt gabs in der 22. Woche ein Mädchen-Outing. Wir lassen uns überraschen, ob es dabei bleibt. ;-) Ich denke trotzdem nach 3 jungs mal in rosa. ;-)

Mein StiefSOHN sollte bis zur Geburt ein Mädchen werden. 3 Ärzte, 3mal die gleiche Meinung. Tja. Und dann musste ganz schnell ein Jungenname her. ;-)

LG
Franzi mit Colin, Bauchmaus und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von flipsa 30.09.10 - 14:15 Uhr

Bei uns war bzw. ist es so.

In der 16ssw hieß es, das wird eindeutig ein Junge. Und nun in der 22ssw zum Organscreening hieß es plötzlich, Glückwunsch sie bekommen ihre 2. Tochter.

Habe nachher einen Termin bei meinem FA, er soll mir das erstmal bestätigen!

LG

Beitrag von jenny21313 30.09.10 - 14:28 Uhr

Ich hoffe genau das gegenteil,habe heute in der 16ssw ein Mädchen Outing bekommen aber habe mir einen Jungen gewünscht hoffe die FÄ lag falsch und es war doch ein kleiner schniepel da der nur nicht zu sehen war:-(

Beitrag von xantodasx 30.09.10 - 18:24 Uhr

Gib die Hoffnung nicht auf. Erstens ist die 16.SSW für ein Outing noch sehr früh und zweitens war unser Junge bis zur 31. SSW ein Mädchen.#rofl

Beitrag von jenny21313 30.09.10 - 20:42 Uhr

Das macht ein echt durcheinander;-)weiss nicht recht,weiter hoffen oder hoffnung aufgeben und sich auf ein Mädchen freuen?!
jetzt wieder lange 4 Wochen warten:-(
Komisch wann war es denn bei dir mit deinen Sohn
sah es denn auch nach Schamlippen aus und ohne Zipfel?
Das das nie so stimmt ist echt shitt finde ich nicht schön und auch noch erst kurz vor der Geburt gesagt bekommen das es doch was anderes wird#schock

Beitrag von lunes 30.09.10 - 14:46 Uhr

gut moeglich.
bei uns war es zwar andersherum...hiess maedchen wurde ein junge...

aber es kann ja sein, dass die narbelschnur so liegt, dass man es als pipimann sieht...also warum nicht....aus junge wird maedchen...

Beitrag von leefu 30.09.10 - 14:52 Uhr

Hi!

Ich selber wußte zwar nie vorher, was es werden würde, aber meine Zimmergenossin im KKH wußte, sie bekommt einen Jungen. Als sie aus dem Kreißsaal wiederkam, hatte sie ein Mädchen im Arm.#gruebel War die totale Überraschung, denn man hatte ja auch keinen Namen parat und alles. Ihre Ärztin sagte wohl noch, daß sie es ganz sicher sagen könne, daß es ein Junge wird....#freu Tja, so kanns kommen... Gefreut haben sich aber trotzdem alle sehr, obwohl die Verwandten erst gedacht haben, sie werden veräppelt.#rofl

Beitrag von lovely-angel85 30.09.10 - 14:53 Uhr

Ich weiß nur dass es bei meiner besten Freundin hiess "Ja klar, wird nen Junge!" Also KiZi und alles schick in Blau gekauft und bei der Geburt wurde dann aus dem Leon eine Lea-Marie! ;)

Der Doc sagte im Nachhinein nur "Dann hat ja die NAbelschnur ganz schön blöd gelegen!"

;)