Eisprung kommt voher ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cassandra23 30.09.10 - 14:21 Uhr

Hatte ein 35Tage Zyklus..

nur glaube ich nicht das mein Zyklus so bleiben wird..
könnte es sein das mein ES schon voher passieren könnte..
hattet ihr das auch ?

Bin im zweiten ÜZ

Beitrag von wartemama 30.09.10 - 14:23 Uhr

Hast Du vorher hormonell verhütet? Dann kann es gut sein, daß Dein jetziger Zyklus ganz anders aussehen wird.

Würde Ovus und ein ZB empfehlen.

#winke

Beitrag von cassandra23 30.09.10 - 14:24 Uhr

Ja.. habe die Pille genommen 2jahre lang..

ZyklusBlatt führe ich jetzt auch sicherheitshalber..
aber auf sowas verlasse ich mich nicht so.. meine thermometer zeigen immer was anderes an..

Ab wann sollte ich testen... man das ist echt schlimm wie der Körper der Frauen tickt.. schrecklich

Beitrag von wartemama 30.09.10 - 14:28 Uhr

"...meine Thermometer...." Mißt Du denn mit mehreren? #kratz

Wenn Du Dein ZB ordnungsgemäß führst, kannst Du Dich darauf auch verlassen.

Ca. 12-16 Tage nach dem ES kommt bei den meisten Frauen die Mens. Von daher kannst Du auch ungefähr abschätzen, wann Du testen kannst.

Beitrag von cassandra23 30.09.10 - 14:33 Uhr

Ich benutze zwei...

also erst messe ich mit einem.. und die tempi merke ich mir auch aber sobald ich zum anderen greife, zeigt der mir immer ne andere zahl an :(


ich glaube ich muss diesesmal tief in die tasche greifen
und mir 2 x 7 ovu tests kaufen...


ich kann mir echt nicht vorstellen das mein Zyklus diesesmal noch solange bleibt wie beim letzten..

Immerhin ich habe meine Periode sofort bekommen nach abbrechen der Pille.
Femibion nehme ich auch ein..

Beitrag von wartemama 30.09.10 - 14:41 Uhr

Zunächst: Warum zwei Thermometer? #kratz

Suche Dir eines von beiden aus und bleibe dabei. Wichtig ist auch, daß Du VOR dem Aufstehen mißt und am besten immer zur gleichen Zeit.

Ich messe jeden Morgen um 6.30 Uhr; benutze ein digitales Thermometer, messe rektal bis zum "Piep". Auf meine Kurven kann ich mich so verlassen.

Hier steht alles ausführlicher unter FAQ: http://www.nfp-forum.de/

Nach Absetzen der Pille bekommst Du erst einmal Deine Abbruchblutung; dann fängt der 1. Zyklus an. Und die sind leider bei den meisten Frauen nach Absetzen der Pille alles andere als regelmäßig.

Und Femibion hat auch nichts mit Deinem Zyklus zu tun. Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Beitrag von cassandra23 30.09.10 - 15:30 Uhr

Ja.. die abbruchsblutung hatte ich auch und genau 35tage später kam meine Mens..

Ich messe auch sogut wie ich kann jeden tag um 08:30.. bis jetzt läuft es gut
habe immer nur 36,7 :D


also abwarten wenn sich was ändern tut:D

Beitrag von sternchenenmama 30.09.10 - 14:28 Uhr

Hallo,

es muss nicht unbedingt vorher passieren...

Ich hatte vor der Pilleneinnahme einen Zyklus von 35 Tagen und nach Absetzen der Pille hat sich mein Zyklus mal eben auf 67 Tage hoch gespielt...

Du kannst, NACH ABSPRACHE MIT DEINEM FA, evtl. Mönchspfeffer nehmen um pflanzlich auf deinen Zyklus einzuwirken, sodass er sich vielleicht schneller einpendelt aber bitte auf jeden Fall vorher mit deinem FA absprechen und nicht auf eigene Faust nehmen!!!

Lieben Gruß