Matheaufgabe 4.Klasse HILFE!!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von fileo2001 30.09.10 - 14:49 Uhr

Hallo zusammen!#winke

Irgendwie stehe ich voll auf dem Schlauch......#kratz

Bitte helft mir doch mal auf die Sprünge.#bitte

Und zwar lautet die Aufgabe:

Fr. Römer fährt mit ihren drei Kindern auf die Pirateninsel. Sie zahlt zusammen 63,-Euro.
Herr und Frau Busch fahren auch mit ihren zwei Kindern und deren zwei Freunden auf die Insel. Sie zahlen zusammen 96,-Euro.

Wie teuer ist der Eintritt für einen Erwachsenen, wie teuer für ein Kind?


Ich kann mir kaum vorstellen wie ein 4.Klässler dies beantworten kann - aber vielleicht denke ich einfach zu kompliziert.#hicks

Danke im voraus für Eure Unterstützung!!!#blume#blume

LG
Sandra

Beitrag von delfinchen 30.09.10 - 14:55 Uhr

Bist du ganz sicher, dass die Zahlen stimmen?

Beitrag von fileo2001 30.09.10 - 14:58 Uhr

Ja!

Ich rechne hier wie verrückt.......#schwitz

Aber es macht nicht klick........#kratz

Beitrag von connie36 30.09.10 - 14:58 Uhr

normalerweise, wenn man davon ausgeht das alle gleich viel zahlen, dann müsste bei familie zwei 16 euro pro person rauskommen...und das würde stimmen, wenn es bei frau römer 64 euro zusammen sind.
lg conny

Beitrag von h-m 30.09.10 - 14:58 Uhr

X = Preis für einen Erwachsenen
Y = Preis für ein Kind

1 * X + 3 * Y = 63 und 2 * X + 4 * Y = 96

erste Gleichung nach X auflösen: X = 63 - 3 * Y

einsetzen in die zweite: 2 * (63 - 3 * Y) + 4 * Y = 96

auflösen nach Y: 126 - 6 * Y + 4 * Y = 96
126 - 96 = 2 * Y
Y = 30 : 2 = 15

dieses Teilergebnis in die erste Gleichung einsetzen: X + 3 * 15 = 63
X = 63 - 3 * 15 = 63 - 45 = 18

Der Preis für einen Erwachsenen beträgt also 18 Euro, der Preis für ein Kind 15 Euro.

Beitrag von connie36 30.09.10 - 15:00 Uhr

jetzt mal ehrlich....das soll ein 4.klässler rechnen???
das nimmt ihm bei dem rechenweg doch keiner ab.
bin ich froh, dass meine tochter die 4. hinter sich hat#rofl

Beitrag von h-m 30.09.10 - 15:02 Uhr

Du, keine Ahnung. Meine Tochter geht erst in die 1. Klasse. Aber ich wüsste nicht, wie man *leichter* logisch auf das Ergebnis kommt.

Beitrag von miss-bennett 30.09.10 - 15:01 Uhr

Hi!

Ich hätte es auch auf diese Art gelöst.
Aber ist so ein Gleichungssystem schon in der 4. Klasse dran? Meine hatten das damals nicht so früh

Gruß

Beitrag von h-m 30.09.10 - 15:18 Uhr

Mir fiel spontan dieser Rechenweg ein.

Wann wir das damals gelernt haben, weiß ich echt nicht mehr. Und meine Tochter ist noch nicht so weit, die geht erst in die 1. Klasse.

Beitrag von miss-bennett 30.09.10 - 15:21 Uhr

Du brauchst Dich nicht zu rechtfertigen.
Auch ich hätte es so gerechnet, obwohl ich schon drei Kinder durch die 4. Klasse durchgebracht habe. Einer steckt mittendrin.

Das wäre auch für mich die Lösung gewesen

Beitrag von fileo2001 30.09.10 - 15:02 Uhr

Danke!

Das war ja fix!;-)

Aber wie bitte soll ein Kind in der 4. Klasse das ausrechnen???

LG Sandra

Beitrag von h-m 30.09.10 - 15:04 Uhr

Ich weiß nicht, wann das in der Schule dran kommt. Mir fiel bei dieser Aufgabe eben dieser Rechenweg ein.

Beitrag von delfinchen 30.09.10 - 15:09 Uhr

das kommt tatsächlich dran .... mein neffe hatte das mit beinen im stall ...
unsere nachbarin, grundschullehrerin, meinte, dass man das natürlich mit gleichung löst (als erwachsener), dass die kinder das aber über "probieren" lösen sollen.
wie auch immer .... meine schüler in der 8. hätten das nicht alle rechnen können ;-)

Beitrag von kleinehexe1606 30.09.10 - 15:02 Uhr

Was das soll 4. Klasse sein ? Oh Gott, meine ist in der 3. da wird mir ja schon ganz Angst #augen

Beitrag von h-m 30.09.10 - 15:19 Uhr

Ich hab keine Ahnung, wann das in der Schule dran kommt...
Aber ich wüsste keinen anderen Rechenweg für diese Aufgabe.

Beitrag von delfinchen 30.09.10 - 15:24 Uhr

geht sonst auch nur durch probieren.

im zweiten fall fahren ja in erwachsener und 1 kind mehr. die bezahlen demnach 33 euro mehr.
sollte jeder gleichviel zahlen, wären das also 16.50 pro person.
dann kommt man aber nicht zum richtigen ergebnis.

also muss man einfach stupide ausprobieren:
33 euro mehr auf zwei personen, das wären 16.50 + 16.50 --> falsches ergebnis
33 euro mehr wären aber auch: 16 und 17 euro --> falsches ergebnis
33 euro mehr wären auch: 15 und 18 euro --> richtiges ergebnis

Beitrag von sunny42 30.09.10 - 14:59 Uhr

Erwachsene = x
Kinder = y

1) 1x + 3y = 63
x= 63 - 3y

2) 2x + 4y = 96
2 (63 - 3y) + 4y = 96
126 -6y + 4y = 96
126 - 2y = 96
- 2y = -30y
y= 15

wieder in 1)

x + 3x15 = 63
x + 45 = 63
x = 18

Erwachsene zahlen 18 Euro und Kinder 15 Euro.

Beitrag von ippilala 30.09.10 - 15:02 Uhr

Aber 2 Erwachsene und 2 Kinder zahlen dann bei dir 66 Euro.

Und die 2 Erwachsenen und 4 Kinder zahlen dann 102 Euro.

Das ist aber falsch.

Beitrag von sunny42 30.09.10 - 15:05 Uhr

"Aber 2 Erwachsene und 2 Kinder zahlen dann bei dir 66 Euro. "

Das kommt in der Aufgabe doch gar nicht vor????

"Und die 2 Erwachsenen und 4 Kinder zahlen dann 102 Euro. "

2x18 * 4x15 = 36 + 60 = 69

Beitrag von sunny42 30.09.10 - 15:06 Uhr

ups schreibfehler:

2x18 + 4x15 = 36 + 60 = 69

Beitrag von ippilala 30.09.10 - 15:07 Uhr

Ja ich hab in der Schule beim Lesenlernen nicht richtig aufgepasst.

Beitrag von sunny42 30.09.10 - 15:07 Uhr

Macht ja nichts, kann doch mal passieren ;-)

Beitrag von ippilala 30.09.10 - 15:06 Uhr

Sorry habe mit 2 satt 3 Kinndern gerechnet.
Ich muss wohl noch mal in die 4. Klasse und lesen lernen )

Beitrag von ippilala 30.09.10 - 15:00 Uhr

Also erstmal müsste man klären wie alt die Kinder sind und deren Freunde, aber da das eine 4. Klasse Aufgabe ist, sind die Kinder bestimmt wirklich Kinder und die Freunde der Kinder auch.

2 E + 2 K = 63 und 2 E + 4 K = 96

1E + 1K = 31.5 der Einfacheit halber mal geteilt.

1E + 2K = 48

48- 31,5 = 16, 5 ist also der Kinderpreis

31,5 - 16,5 = 15

K= 16,5

E = 15

So und das ganze noch mit Euro. Aber vielleicht geht das auch einfacher.

Und die Probe haut auch hin:

2* 15 + 2*16,5 = 63
2* 15 + 4*16,5 = 96

Beitrag von ippilala 30.09.10 - 15:05 Uhr

Ach 3 Kinder ! Sorry verlesen.

  • 1
  • 2