Ich möchte endlich mal wieder Schlafen ....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miamarie1 30.09.10 - 15:43 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Also das ist so... Seit Sonntag habe ich jede Nacht wenn es hoch kam 4 Stunden geschlafen, und das meistens nicht mal am Stück #schmoll
Mittlerweile bin ich echt fertig. Mittags kann ich mich auch sehr gut von einer zur anderen Seite welzen und dabei bin ich doch erst in der 10 Woche #schock.
Seit ich SS bin ist es sowie weniger mit schlafen, ich weiss echt nicht warum. Aber das ist echt doof und ich bin soooo Müde #gaehn
Habt ihr ein paar tips für mich was ich machen kann?
Danke schon mal #danke auch fürs zuhören #bla

LG Mia

Beitrag von griesklein 30.09.10 - 15:46 Uhr

Warte mal ab #rofl

Es wird vieleicht noch schlimmer :-)

Ich hab Nachts Sodbrennen und werde davon wach jede 2std ,dann noch Pipi ,dann ist die Kleine mal so Aktiv das ich von ihre Tritte wach werde

:-)

Viel Spaß und noch eine Schöne Rest-SS #winke

Beitrag von miamarie1 30.09.10 - 15:50 Uhr

grins
Danke Pipi muss ich auch schon. Das kann ja noch heiter werden ;-)

#winke

Beitrag von sweety2202 30.09.10 - 15:51 Uhr

Hallo Mia,

ich könnte schlafen schlafen schlafen. Schlaf 20:30 Uhr auf dem Sofa ein, wechsel irgendwann ins Bett und steh 07:15 Uhr auf. Geht garni und trotzdem bin ich total müde #schwitz
Bewege dich viel an der frischen Luft. Spazieren, Rad fahren oder Inlineskaten!Die Luft tut dir gut und macht müde ;-)
Auf Arbeit ist es um die Mittagszeit immer ganz schlimm bei mir - nur kann ich da nicht schlafen #schmoll

#winke #ei 11+0

Beitrag von miamarie1 30.09.10 - 15:54 Uhr

Seufs,

Ich nehme Dir ein wenig Sclaf ab und du bekommst ein bischen Wachheit von mir ?

Ich bin schon fast den ganzen Tag draussen: Ställe ausmisten und mein Kleinen Grossen bespassen. Aber mit Fahrradfahren hab ichs noch nicht probiert. danke
Lg

Beitrag von jamie.blond 30.09.10 - 15:54 Uhr

Liebe Mia,
ich fühle mit Dir!
Ich war noch nie der Super-Schläfer, aber in der SS (war in der Ersten auch so), schlafe ich kaum.....In den ersten 3 Monaten ist das besonders schlimm, da die Müdigkeit einen echt fertig macht.
Ich bin nun in der 37. SW, uns ich schlafe von 22:00 - 01:00 Uhr. Dann liege ich meistens wach. Manchmal schlafe ich dann noch mal ab 05:00 oer 5:30 Uhr ein. Letzte Nacht bin ich jedoch direkt wieder eingeschlafen und erst um 6:00 Uhr aufgewacht, das war göttlich.

Versuch mal, mit Wala Lavendelöl 10%, warme Milch mit Honig und / oder Akkupunktur eine Besserung herbei zu führen. Ein warmes Bad vor dem Schlafengehen mit Lavendel entspannt auch gut.
Ich drücke feste die Daumen!

Liebe Grüße

Jamie, ET -23

Beitrag von miamarie1 30.09.10 - 16:02 Uhr

Danke
Das werde ich mal versuchen. Hatte ich beim ersten Mal gar nicht und jetzt mit einem an der hand macht es nicht einfacher, vorallem da mir auch noch andauert schlecht ist .
Aber echt Danke für die Tips Lavendelöl habe ich sogar da.
Dir noch viel Glück!
Lg Mia

Beitrag von golden_earring 30.09.10 - 16:05 Uhr

#kratz
Also ich schlafe hervorragend! ABER ich lege mich auch nachmittags nie nochmal hin, wusel den ganzen Tag fleißig vor mich hin und bin nur unterwegs. Nachts bin ich dann so müd, dass ich durchschlaf und auch nur ganz ganz selten mal raus muß wg. Pipi.

Also raus an die Frische Luft und laufen laufen laufen, dann warme Milch mit Honig und ab ins Bett..

Lg
Nina mit Felicia inside (36.SSW)

Beitrag von haliundolna 30.09.10 - 16:36 Uhr

huhu...
kenn ich!
meine shiatsu- therapeutin hat mir geraten eine wärmflasche/ wärmekissen unter die leber zu legen!
gute nacht!