Erfahrungen Wehencocktail

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hochheim 30.09.10 - 15:59 Uhr

Wollte euch mal nach euren Erfahrungen mit Wehencocktails fragen, da ich heute 9 Tage über Termin bin, SA eingeleitet würde und das nach den Erfahrungen beim 1. Kind lieber vermeiden würde.
Wie ätzend ist das? Wie schnell geht der Durchfall los? Habt ihr erbrochen? Hat es was gebracht?
Bitte BALD antworten, danke!!!

Beitrag von maxi4188 30.09.10 - 16:08 Uhr

also erbrochen oder durchfall hatte ich gar nicht


ich hatte nur gute erfahrungen gemacht ich war bei 38+6 als ich den getrunken habe im kh

16:45 - 17:15 wehencocktail

21:30-22:00 ctg angeblich keine wehen mumu 2 cm offen

0:30 blasensprung direkt starke wehen so ca jede 2-3 minuten

1:30 ankunft kh mumu 7 cm 1:50 war die kleine


lg maxi mit maurice 2J. + kira 4M.

Beitrag von hundefinger 30.09.10 - 17:40 Uhr

hallohallo

zwar schon bissl her aber ich erzähl Mal kurz

Montag 8 Uhr erste Wehen,nachmittag KH, spätnachmittag wieder heim:-p
abends wieder ins KH.Die ganze Nacht Wehen und umhergewandert,gegen Mittag dann irgendwann den Cocktail ,Zack Fruchtblase geplatzt,PDA ---> und tata Dienstag nachmittag war mein Janes da!

Also ich kanns empfehlen...oh da fällt mir ein gebrochen hab ich auch einmal!Haste aber ohne Cocktail auch,weil der Körper wenn´s los geht meist Balast abwirft!

Grüssi
Tina

Beitrag von sweetfay 30.09.10 - 18:05 Uhr

Ich hatte den 2008 gehabt.
Gebrochen oder Durchfall hatte ich nicht,

aber es war nicht gerade angenehm den zu trinken,
danach hatte ich den ganzen tag aufstoßen von den cocktail gehabt und da kam immer dieser geruch und geschmack hoch, das war schon eckelig, geholfen hat er nur einwenig,

Meine freundin hatte den dieses Jahr selber gemacht zuhause, soll man eigentlich nicht,
weil man unter beobachtung den nehmen soll,
was hat sie davon gehabt, das er sofort bei ihr gewirkt hat das wir ganz schnell ins KH gehen mussten obwohl sie sagte das sie noch zeit hat,
aber ich hatte recht ne stunde später war der kleine schon da.

Ich wünsche dir eine schöne Geburt und alles gute.

LG Jenny