Putzwahn.... gefährliche Dämpfe?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leylaa85 30.09.10 - 16:26 Uhr

Hallo meine lieben Mit-Schwangeren #winke,

bin ab morgen in der 38. SSW und heute hat mich total der Putzteufel gepackt...

Im Eifer des Gefechts hab ich allerdings gar nicht darüber nachgedacht, dass vielleicht nicht gerade alle Reiniger, die ich benutzt habe, so supertoll für mein Kleines sind. Da kommt ja schon einiges an Gerüchen zusammen.

Hauptsächlich mach ich mir Gedanken über den Rohrreiniger den ich benutzt habe, da steht nämlich "ätzend" hinten drauf. Hab natürlich nicht geschnüffelt, aber kurzzeitig hab ich bestimmt was von den Dämpfen, die da beim Reinschütten entstehen, abgekriegt. Und was ist mit Glasreiniger? Der riecht ja schon ziemlich beißend.

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? Könnte mir so in den A... beißen! Gings wem schon ähnlich oder hat jemand mal mit seinem FA darüber geredet?

LG, eine sehr besorgte Leila

Beitrag von ju.ja 30.09.10 - 16:29 Uhr

Hey,
also ich glaube zwar nicht, dass das wirklich gesund ist, aber würde doch stark davon ausgehen, dass dieses einmalige etwas davon riechen, keien Schäden hinterlässt.....bei ständigem benutzen in geschlossenen Räumen würde ich mir Gedanken machen!
Alles Gute
ju.ja

Beitrag von steffi2107 30.09.10 - 16:40 Uhr

Hi Leila,

du hängst ja nicht den ganzen Tag an dem Rohrreiniger und schnüffelst dran, oder????
Nur weil es mal kurz stinkt heißt es ja nicht das dein Baby gleich nen Schaden davon nimmt.

Ich benutze immer Gummihandschuhe wenn ich mit so aggressivem Zeug umgehe, allerdings auch im unschwangeren Zustand.

LG Steffi