bei umstellung auf 1 er weniger ml getrunken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 30.09.10 - 17:39 Uhr

die von euch, die auf 1 er milch vom stillen oder pre umgestellt haben, war es da so bei euch,d as die trinkabstände größer wurden oder weniger ml getrunken wurde als vorher vom stillen oder der pre?
oder trinken eure kleinen mit den gleichen abständen genauso viel?
da meine kleine nachts 11 h nix trinkt, meinte mein ka ich solle drauf achten das sie dann am tage alle 2,5 h trinkt und wenn man 1 er geben würde, kann es doch passieren das sie nur alle 4 h kommt oder? jetzt trinkt sie alle 2 h, kann das mit einer 1 er auch sein das sie alle 2-2,5 h trrinkt? also das wär ja gut.

Beitrag von carrie23 30.09.10 - 19:45 Uhr

Also meine trinkt nicht weniger von der 1er, eher mehr.
die Pre wollte sie nicht, war wohl zu flüssig und hat davon nur gespuckt.
Sie kommt alle 2,5-4 Stunden wobei nachts eher alle 4 Stunden.
Wie alt ist dein Kind jetzt?
Dazwischen können Kinder immer so Phasen haben wo sie durchschlafen, hatten meine beiden Größeren auch und mein Neffe fing damit mit 5 Wochen an.

Beitrag von sonnenkind1 01.10.10 - 06:04 Uhr

meine kleine ist 14 wochen alt und schläft seit 3 wochen durch, das heisst, sie trinkt 10-11 h nix.deswegen meinte der ka ich solle wenigstens drauf achten das sie am tage alle 2,5 h trinkt.und da sie von der pre fast 1 l am tag weg trinkt und von der 1 er nicht spuckt, hatte ich überlegt langsam die 1 er einzuführen, nur das ich da dann angst habe, das sie nur alle 4 h trinkt.weil dann kommt sie ja auf seeehr wenig mahlzeiten.