An alle Sternenmami`s mit Sternen-Tattoo

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von nicki20 30.09.10 - 17:42 Uhr

Hallo ihr Lieben, am Dienstag hatte ich meine AS. War knapp in der 10 SSW.
Da ich 4 Jahre Kinderwunsch hatte und diesen Traum nur kurz leben durfte habe ich mich entschlossen, mir einen Stern ans Handgelenk tätowieren zu lassen. Nun finde ich im Internet keine schönen Vorlagen.
Da ich aber weiß, dass einige von euch auch ihr "Sternchen" verewigt haben, bitte ich um Vorlagen, Foto`s bzw. Links.
Danke im voraus.

Beitrag von sandi1907 30.09.10 - 19:40 Uhr

ja, das wäre schön.. :-(
Vielleicht hat jemand was, wo er bzw sie uns zeigen mag
#danke

Beitrag von rianmare 30.09.10 - 20:12 Uhr

Hallo,

also mit Foto´s kann ich leider nicht dienen...sorry...

Habe aber die Anfangsbuchstaben meiner Kinder auf dem rechten Unterarm tätowiert... meine Zwillingssternchen habe ich mir jetzt mit dem "letzten" Tattoo stechen lassen... es sind 2 kleine Sterne #stern #stern nicht größer als diese... ohne die kleinen rundum...

verloren habe ich sie in ssw 11+6 :-( ..sie wären bald 9 Jahre alt

Beitrag von inkognitomama 30.09.10 - 22:40 Uhr

Hallo.

Ich habe leider meine Cam nicht zur Hand...

Ich habe mir einen Stern mit Engelsflügeln und kleine Sterne wie eine Sternenschnuppe stechen lassen, der gr. Stern mit den Flügeln ist da in der Mitte,...


GlG

Beitrag von fraeulein-pueh 01.10.10 - 07:01 Uhr

Hallo,
ich hab mir urspr. einen Stern mit Schweif machen lassen - im Schweif ein Herzchen drinnen. Leider ist der Schweif nicht schön geworden. Sieht jetzt so aus, als hätt ich mit Bleistift dort rumgekritzelt oder wie wenn ich Ruß dort verwischt hätte.
Hab heute Abend einen Termin zum Covern. Das wird jetzt größer und ich bekomme noch drei weitere kleine Sternchen dazu (hatte insgesamt 4 FG). Es wird in etwa wie ein größeres Fragezeichen (bloß ohne Punkt unten ;-) ) und dann da verschiedene Schattierungen drinnen, damit es nicht langweilig aussieht.

Werd das Bild allerdings nicht hier veröffentlichen, weil ichs selber gezeichnet hab und ich möchte, dass es ein Unikat bleibt.

Ich kann dir nur empfehlen, dass du selber zu zeichnen anfängst. Es ist - dem Anlass entsprechend - einfach denkwürdiger. Angepasster. Besser geeignet als ne Vorlage, die schon so viele Menschen haben...
Wenn du nicht so viel Talent hast, dann kannst du ja auch mit jedem Tätowierer sprechen. Ein guter Tätowierer wird dir das auch so zeichnen, wie du willst (und wenn du 6382902 x ne Änderung willst) - das gehört schließlich zu seinem Job dazu.


LG Püh

Beitrag von tigerente197 01.10.10 - 09:16 Uhr

Ich habe grade diesen Beitrag gesehen und Euch mal schnell mein Tattoo-Bild in mein Profil geladen. Kann sich jeder gerne dort ansehen.

Ich habe es mir ungefähr 3 Monate nach meiner AS stechen lassen und es mir nach meiner eigener Vorlage machen lassen. Ist jetzt ungefähr 1 Jahr her und ich habe es nie bereut. Ich kann auch mal eine breitere Uhr tragen, wenn man das Tattoo aus irgendeinem Grund wirklich mal nicht sehen soll/darf, und dann ist es ganz verdeckt.

Da wir unser Kind immer "Würmchen" genannt haben, wollte ich auch einen kleinen "Wurm" haben....für die Leute, die von meiner Fehlgeburt nix wissen, kann ich auch sagen, dass es ein kleiner Geist ist und ein Andenken an einen lieben Menschen.

Liebe Grüße
tigerente

Beitrag von nicki20 01.10.10 - 09:26 Uhr

Danke, sehr süß........

Beitrag von marie-engelchen 01.10.10 - 11:35 Uhr

Hallo!

In meiner VK sind Fotos.
Hab mir einen Stern mit den Fussabdrücken meiner Tochter stechen lassen.
Manchmal erschreck ich wenn ich in den Spiegel schau und das Tattoo seh, aber bin immer noch irre stolz drauf und bereue es keine Sekunde.

Alles Liebe

Sandra

Beitrag von freagelchen 01.10.10 - 15:37 Uhr

Hi,

ich habe auch ein Bild in meiner VK (das Tattoo war eigentlich nur für meinen ersten Stern bestimmt, aber es kam unverhofft noch ein zweiter dazu, daher wurde es vergrößert ...)

Der große Stern ist für meine Engel, die kleinen Sterne für die Wochen und die Blüten für die Vergänglichkeit ... :-( ...

Alles Liebe,
Freagelchen mit zwei wundervollen Sternen im Herzen

Beitrag von nicki20 01.10.10 - 16:01 Uhr

Hallo ihr Lieben, habe mich nun für einen großen Stern entschieden, daneben kommt eine kleine Sternschnuppe. Dies soll darstellen, dass das Baby für immer in meinem herzen ist, obwohl es auf mein "Leben" gesehen nur kurz an mich "vorbeigehuscht" ist.

Ich hoffe , ich werde dir damit gerecht, mein Sternchen...........
Hab dich lieb und vermisse dich so unheimlich, dass es weh tut !!!!!!!!

Beitrag von sagapo 02.10.10 - 14:51 Uhr

Hallo

Hast du das jetzt selber gezeichnet? Ich war gestern auch in einem Tattoostudio, habe mir dann auch noch gesterm im Internet sehr viele Tattoos angeschaut und werde jetzt auch versuchen selber etwas zu zeichnen(lassen)

Lg sagapo

Beitrag von fraeulein-pueh 02.10.10 - 08:53 Uhr

Hallo Freagelchen,
wie machst du es denn, wenn unverhofft ein weiterer Stern hinzu kommt? Ich frag zwecks dem Spruchband "Two stars in heaven" ?


LG Püh

Beitrag von amariell 04.10.10 - 17:33 Uhr

Huhu,

kannst mal in meiner VK schauen.
Ich hab meine Sternchen als Musiknoten auf meinem Unterarm verewigt.

LG Amariell

Beitrag von tanlie 04.10.10 - 22:36 Uhr

hab auch zwei sternchen auf dem hangelenk mit den anfangsbuchstaben.
ich bin sehr froh darüber, denn mein blick fällt immer wieder darauf. so sind sie immer ein bißchen bei mir.
hab ein bild in der Vk

alles gute
Tanja mit Annika an der Hand und Jan und Nico im Herzen und auf dem handgelenk