sind 5 min.trinken von 120 ml zu schnell f.baby?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind1 30.09.10 - 18:26 Uhr

hallo,

frage steht ja schon oben.
meint ihr das ist zu schnell weggetrunken? in 5 min.120 ml?
weil der 1 loch sauger dauerte zu lang, haben jetzt den 2 loch sauger und da zischt sie das weg ohne probleme.ca. 5-10 min.für meist ca.140 ml.kann es da nicht bauchprobleme geben?

Beitrag von daisy80 30.09.10 - 19:22 Uhr

Find ich jetzt nicht.
Gabs denn jetzt Bauchweh? Wenn nicht, scheint es doch zu klappen.

(Bei uns ist die 240er in maximal 2 Minuten alle *g*)

Beitrag von cathy82 30.09.10 - 20:09 Uhr

Also ich finds auch okay.
Julian ballert 260 ml in 6-10 min weg.

Es gab noch nie Bauchprobleme.

Allerdings gibt es Langsam- und Schnelltrinker und jeder Magen (egal, ob bei den Zwergen oder bei uns) ist anders empfindlich.

LG

Cathy mit Julian (16 Wochen)

Beitrag von derhimmelmusswarten 30.09.10 - 20:37 Uhr

Meine Tochter hat ihre Flaschen auch immer so schnell weg gezischt. Wenn sie sich nicht verschluckt, ist das doch ein super Zeichen, dass sie gesund und kräftig ist. Sei froh drum. Andere haben in ner Stunde noch nicht die Flasche leer.

Beitrag von hatz09 30.09.10 - 21:05 Uhr

meine kleine ballert ihre 200ml Milch auch in 5 min weg.:-D