hat wer erfahrung mit osteopathen bei schlafstörung??

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von mm08 30.09.10 - 18:26 Uhr

hallo mädels

hat wer von euch erfahrung mit hilfe von osteopathen bei schlafstörung von baby??

meine maus (9monate) schläft seit geburt an schlecht, sie findt nicht allein in schlaf (man muss ihr bewegungsfreiheit nehmen damit es klappt: bedeutet tagsüber nur im kiwa) und abends gehts mit globulis mittlerweile ganz gut. sie kommt aber nachts fast jede stunde- sie schläft sehr sehr schlecht..

nun wurde mir angeraten, mal zu nem osteopathen zu gehen.. aber was macht der damit das schlafen besser wird????#kratz

bitte um eure erfahrungen...


danke
glg michi

Beitrag von eule1206 30.09.10 - 21:24 Uhr

Hallo michi,
einen Versuch ist es sicher wert. Der Zusammenhang wäre dann, dass der Osteo Blockaden lösen würde, die deine Maus am schlafen hindern.
Geschlafen hat mein Großer immer gut, aber wir haben andere sehr positive Erfahrungen mit der Osteopathie gemacht.
LG Nicki

Beitrag von maxi03 01.10.10 - 13:12 Uhr

Wir waren auch schon mal wegen etwas anderen beim Ostepathen und der konnte uns helfen.

Also, wenn du gehst und es schlafenstechnisch bei euch einen Erfolg gibt, dann sag mir bitte mal Bescheid.

LG