Kennt jemand bei Durchfall Infecto Diarrstop LGG?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von dudelhexe 30.09.10 - 19:24 Uhr

Darf ich meiner Tochter einen Portionsbeutel in die Milch machen und sie das austrinken lassen?

Beitrag von yvy1981 30.09.10 - 19:43 Uhr

Hallo,
das kenne ich leider nicht, aber wir haben Diarroesan gegeben. Das ist eine Art Sirup. Ist pflanzlich und Sina hat es gern geschluckt. nach nem halben Tag war der Durchfall weg. Sie hatte den über 2 Wochen als sie ihre Backenzähne bekommen hat(alle 4 auf einmal)
Hatte aber vorher mit dem Dr. abgeklärt das es wirklich von den Zähnen kommt und nciht doch was infektiöses dahinter steckt.
LG
Yvonne

Beitrag von chaochao 30.09.10 - 20:09 Uhr

Hallooo,

wir haben das mal vom Arzt verschrieben bekommen,mein kleiner hat das aber nicht angerührt,er fand das wohl echt eklig #kratz

Beitrag von sonne1680 30.09.10 - 20:25 Uhr

Meine Tochter hat das pur bekommen und dann häufig über den Tag verteilt kleine Mengen getrunken.

Beitrag von sonne1680 30.09.10 - 20:52 Uhr

Also nur in Wasser aufgelöst und nicht das Pulver pur.

Beitrag von repti 30.09.10 - 20:48 Uhr

Hi

Nein - keine Milch, kein Saft usw ... du kannst es aber in lauwarmen Wasser auflösen ;-) ... ach ja und am besten im Kühlschrank aufbewaren ... es schmeckt sehr süß !

Lg
Jasmin

Beitrag von dudelhexe 30.09.10 - 21:32 Uhr

Also, in der Packungsbeilage steht nur, man darfs nicht in Saft, Tee oder Heißes geben (40 Grad). Von Milch steht da nichts.

Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen. Unseres ist nicht süß, sondern neutral. Meine Tochter mag auch gar nichts süßes. Sie steht mehr auf sauer.

Tja, und Wasser trinkt sie über den Tag verteilt etwa 150-200 ml. Wie soll ich ihr da 200 ml von der Lösung einflößen? Steht ja drin, man soll sie sofort nach Anrühren trinken. Sie hat 2 Schlückchen genommen, das wars.

Also hab ich das Zeug jetzt einfach in die Milch getan. Die hat sie fast ausgetrunken. Mal sehen, ob es trotzdem wirkt. Ich sehe keine andere Möglichkeit.

Aber wenn mans in lauwarmes Wasser tun kann, dann doch sicher auch in lauwarme Milch. Oder?