Frage zu Nebenkosten (Höhe und Art der NK)

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von lena84 30.09.10 - 19:28 Uhr

Hi alle zusammen,

mein Schatz und ich haben DIE Traumwohnung (140qm) gefunden. Allerdings wissen wir (noch) nicht, was in den NK von 170 Euro drin sein soll, denn Heizung ist extra (150 Euro soll man pro Monat rechnen).

Wir haben bei unsere jetzigen Whg (ca 90qm) Nk von 170 Euro inkl Heizung. Strom extra.

Hach die Wohnung ist echt hammer, zumindest auf den Bildern. Dieses WE werden wir sie uns ansehen. Vielleicht sind uns 140qm auch zuviel. Mal schauen.

Liebe Grüße
Lena

Beitrag von nightwitch 30.09.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

woher sollen wir genau wissen, welche Posten in der Auflistung der Nebenkosten berücksichtig sind? Die Posten sind beim Vermieter zu erfragen bzw stehen dann auch ggf. im Mietvertrag (wenn es zu einer Unterzeichnung desselbigen kommt).

Dass die Nebenkosten in der größeren Wohnung auch höher aufallen, könnte an anderen Beträgen liegen, die zur Berechnung berücksichtigt werden. Dazu kommt, dass einige Posten aufgrund der qm-Zahl abgerechnet werden, andere über die Mieterzahl.

Wenn da steht, dass Heizkosten nicht in den Nebenkosten enthalten sind, werdet ihr die Heizkosten und die Stromkosten an einen anderen Anbieter überweisen müssen.

Das solltet ihr in eurer Finanzplanung einkalkulieren.

Beitrag von conny3006 01.10.10 - 16:38 Uhr

Sagt man nicht die qm mal 2?
Zumindest rechnet man es beim Haus so.

Denke das ihr mit 300 Euro komplett eure Nebenkosten abdecken könnt.

Wie alt ist denn die Wohnung.....bedenkt (kommt auch gerade immer im Tv)
das alte Häuser gedämmt werden müssen und diese Kosten auf die Mieter verteilt werden...wegen der neuen Regelung, alte Häuser energieeffizienter zu machen...die Miete wird in den nächsten Jahren steigen-nur mal so am Rande.

Viel Glück bei der Besichtigung.
LG