Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ankandiss 30.09.10 - 19:32 Uhr

Hallo ich bin neu hier und dies ist meine erste Zykluskurve.

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/926419/541222

Eigentlich habe ich immer einen 31/32 Tage-Zyklus gehabt. Warum hier mehr gerechnet werden, weiss ich auch nicht.

Habe am Dienstag schon einmal einen Test gewagt, der war aber negativ. Möchte morgen früh wieder einen machen, hab aber total Bammel dass er wieder negativ ist. Nach einer Fehlgeburt Anfang letzten Jahres haben wir pausiert und über seit über einem Jahr wieder. Bin jetzt im 4. Clomi-zyklus.

Was denkt Ihr? Kann ich noch hoffen, oder ist der Tempiabfall ein Zeichen dass die Hoffnung nicht erfüllt wird? Der Muttermund ist übrigens noch oben, ich komme da kaum hin.

Danke und liebe Grüße
Ankandiss

Beitrag von emily86 30.09.10 - 19:35 Uhr

momentan sieht es nach Mens aus,
würde noch 2 Tage warten und einen Test machen!

Beitrag von ankandiss 30.09.10 - 19:37 Uhr

Danke für die Antwort. Es ist nur so, dass ich normalerweise schon am Montag meine Tage hätte bekommen müssen.

Beitrag von lisa1990 30.09.10 - 19:37 Uhr

ja ich denk auch dass das nach mens aussieht aber solange sie noch nicht da ist ist hibbeln angesagt

Beitrag von sternchenenmama 30.09.10 - 19:40 Uhr

Die Tempi ist noch weit über der CL... schaut noch gut aus...

Der Abfall heute kann auch ein Messfehler sein...

Mess morgen früh einfach und wenn doe Tempi gleich ist oder wieder höher, dann teste... Wenn sie weiter gefallen ist, würde ich allerdings auch zur Sicherheit testen...

Ich hatte in der letzten SS auch so einen Abfall kurz nach NMT, der sich aber am nächsten Tag wieder "erholt hatte"...

Viel Glück...

Lieben Gruß

Beitrag von shorty23 30.09.10 - 19:45 Uhr

Hallo,

ich würde morgen abwarten, miss deine Tempi morgen früh und wenn sie wieder hoch geht und die Mens nicht da ist, würde ich nen Test machen. Wenn du es schaffst 2 Tage warten und messen. Manchmal verschiebt sich einfach was, war bei mir diesen Zyklus auch so. Habe normale Zyklen (26-28 Tage) und dieses Mal: 38 ZT #schock tolle Hochlage und allem. Und heute: 0.3 runter und Mens ist auch da ... schau http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/744425/533791 (ich geb's zu, ich zeig's gern her).

LG

Beitrag von ankandiss 30.09.10 - 20:43 Uhr

Ich danke Euch für Eure Antworten. Ich werde morgen schauen und hoffen, dass die Tempi wieder hoch geht und der Test positiv ist. Muss ja erstmal nur noch eine Nacht #zitter . Ich werde morgen berichten! :-)

Schönen Abend und liebe Grüße
Ankandiss#winke

Beitrag von ankandiss 01.10.10 - 07:02 Uhr

Vielen Dank für Eure Antworten. Ihr hattet Recht! Warum auch immer der Zyklus diesmal länger war.... heute ist der rote Oktober :-(

Jetzt heißt es wieder neuer Zyklus und ab dem 5. ZT 5 Tage Clomifen. Bin dann im 5. Clomizyklus. Ich weiss aber, dass ich in den letzten beiden Zyklen Eisprünge hatte. Das ist doch was!!! :-)

Einen schönen Freitag

Ankandiss