Bitte eure erfahrungen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lovelyhoney 30.09.10 - 19:43 Uhr

Hallo ihr lieben,
meine Maus (6Monate) hat heut echt was seltsames veranstaltet^^
Sie schiebt sich seit einigen Tagen rückwärts durch die gegend (gaannz stolz erzähl )
und heute als ich aus dem Bad kam hab ich gesehen das sie mit den Füßen an der couch lag( in Bauchlage) ich denke mal sie wollte sich rückwärts weiter schieben aber durch die couch drückte sie sich in den vierfüßler stand( noch nicht gan perfekt aber das ist ja egal STOLZ)
das hat sie ien paar mal gemacht und dann ist sie irgendwie wieder von der couch weggekommen und wollte sich scheinbar wieer hochdrücken....
der bauch war auch vom boden abgehoben aber sie ihre füße sind weggerutscht immer und immer wieder also kein vierfüßler mehr...das hat sie geärgert und sie hat nur noch gemeckert in bauchlage aber auf den rücken wollte sie auch nicht.
Sie hats dann immer wieder versucht ist aber auch immer mit den füßen weggerutscht sodass sie sich wieder statt in den vierfüßler u komm rückwärts durch die wohnung geschiben hat.

Hoffe das es so erlklärt hab das man versteht was ich mein( bissel kompliziert )

Ist das nun ein ansatz fürs krabbeln? könn wir in nächster zeit damit rechnen das das auch ohne couch klappt mit dem vierfüßler?
oder alles nur zufall?
Überspringt sie dann das drehen? denn sie kann sich nur von rücken in bauchlage bringen andersherum noch nicht^^(aber immerhin^^)

vielen dank

Beitrag von kockosflocke 30.09.10 - 20:03 Uhr

hallo,

unsere maus ist ist im moment genauso weit wie deine kleine :-D

sie schiebt sich immer nur rückwärts, im kreis kann sie sich wunderbar drehen. so findet sie super durch die wohnung #rofl. allerdings bleibt sie, wie es bei deiner maus passiert ist, mal an möbelstücken hängen. und dann ist das genöle groß.

meine kleine macht allerdings den vierfüßlerstand auch schon im freien ohne hilfe am popo. sie hat es aber vor kurzer zeit auch immer nur unterm sofa oder am couchtisch geschaft.

mittlerweile ist sie so weit das sie nach und nach versucht einzeln die knie etwas vorran zu schieben. also "ES WIRD" :-D:-D

aber am besten find ich es wenn sie im vierfüßlerstand steht und wie verrückt vor und zurück wackelt #rofl schaut sehr komisch aus.

lg anika

Beitrag von bine3002 30.09.10 - 20:21 Uhr

Na ja, sie übt halt und probiert verschiedene Möglichkeiten. Es kann durchaus noch etwas dauern bis sie auch ohne Hilfe in den Vierfüßler kommt. Dafür braucht sie ja neben der Technik auch erstmal die Kraft. Wenn sie dann in den Vierfüßler kommt, dann wird sie einige Zeit hin und her wippen oder gleich los krabbeln. Das Drehen ist ihr im Moment scheinbar nicht so wichtig wie das Vorwärtskommen.

Beitrag von bomimi 30.09.10 - 21:00 Uhr

jeden tag das selbe#augen, wie wäre es wenn du dir das mal reinziehst...(man beachte besonders punkt 6.):

Diskussionsregeln / Netiquette bei urbia

Herzlich willkommen! Alle, die am Austausch von Familienthemen interessiert sind, laden wir herzlich ein, an unseren Diskussionen teilzunehmen.
Inhalt

1. Ihre Beiträge sprechen für Sie, seien Sie stolz auf sie!
2. Auf der anderen Seite sitzt auch nur ein Mensch
3. Missverständnisse
4. Dafür ist hier kein Platz
5. Beachten Sie die gesetzlichen Regelungen
6. Crosspostings
7. Privatsphäre
8. Was wir tun, wenn wir eingreifen
9. Beiträge als "nicht angemessen" bewerten

Erklärungen

1. Ihre Beiträge sprechen für Sie, seien Sie stolz auf sie!

Die anderen Mitglieder lernen Sie durch Ihre Beiträge im Forum kennen. Versuchen Sie daher, Ihre Beiträge leicht verständlich und möglichst ohne Rechtschreibfehler zu verfassen. Bedenken Sie, dass Sie ein Bild von sich erschaffen und in der Community dafür respektiert werden. Seien Sie ruhig stolz auf Beiträge, mit denen Sie anderen weiterhelfen konnten.
nach oben
2. Auf der anderen Seite sitzt auch nur ein Mensch

Eine einfache Faustregel: Schreiben Sie nie etwas, was Sie dem Adressaten nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würden. Manchmal vergessen die Verfasser von Beiträgen, dass ihre Mitteilungen von anderen Menschen mit allen Fehlern und auch verletzbaren Gefühlen gelesen werden, nicht von Computern.
nach oben
3. Missverständnisse

Die Gefahr von Missverständnissen ist in einem geschriebenen Medium besonders hoch. Vergewissern Sie sich mehrmals, dass der Autor des Beitrags, auf den Sie antworten wollen, auch das gemeint hat, was Sie denken. Achten Sie darauf, dass Sie ironisch gemeinte Bemerkungen und auch Humor so kennzeichnen, dass möglichst keine Missverständnisse entstehen. Denn in einem schriftlichen Medium sehen die anderen nichts von Ihrer Mimik und Gestik.
nach oben
4. Dafür ist hier kein Platz

In einem Familien-Forum ist die Grundlage das Prinzip der Toleranz und des guten Miteinanders. Wir erlauben darum keine rassistischen oder sexistischen Inhalte. Wir behalten uns das Recht vor, grob verletzende Beiträge oder Inhalte auszuschließen, die unsere Plattform für extreme Agitation missbrauchen. Wir behalten uns außerdem vor, Beiträge auszuschließen, die nichts mit den Diskussionen zu tun haben, in denen sie stehen. Umfragen, Aufrufe und Petitionen aller Art, Votings und Casting-Gesuche sind auf urbia nicht gestattet. Die Suche nach Probanden für wissenschaftliche Untersuchungen erlauben wir in Ausnahmefällen. Bitte setzen Sie sich dazu mit uns in Verbindung und stellen Sie Ihr Forschungsvorhaben vor.
nach oben
5. Beachten Sie die gesetzlichen Regelungen

Für alle Ihre Beiträge in unseren Foren müssen Sie die Urheberrechte besitzen. Bitte achten Sie darauf, dass keine Artikel, Rezepte, Liedtexte, Bilder oder anderes geistiges Eigentum ohne Einwilligung des Urhebers veröffentlicht werden. Sie übernehmen die Verantwortung für den Inhalt Ihrer Beiträge. Wir erlauben keine Werbung und kommerziellen Inhalte. Strafrechtlich bedenkliche Inhalte werden von uns an die Justiz weitergeleitet.
nach oben
6. Crosspostings

Bitte stellen Sie Ihren Beitrag nur ein Mal in eine dafür passende Rubrik ein. Die gleichzeitige Veröffentlichung eines Beitrags in mehreren Foren-Rubriken wirkt auf die anderen Mitglieder aufdringlich. Mehrfachbeiträge werden von uns gelöscht bzw. stillgelegt.
nach oben
7. Privatsphäre

Wir respektieren die Privatsphäre aller Teilnehmer. Daher sollte niemand private Telefonnummern, Adressen oder andere private Informationen weitergeben, es sei denn auf ausdrücklichen Wunsch der betreffenden Person.
nach oben
8. Was wir tun, wenn wir eingreifen

Lesen Sie, wie wir vom urbia-Team vorgehen, wenn wir in das Forum eingreifen.
nach oben
9. Beiträge als "nicht angemessen" bewerten

Mitglieder, die länger als ein halbes Jahr bei urbia sind, haben die Möglichkeit, uns bei der Pflege unseres Forums zu unterstützen. Sie können Beiträge, die unseren Diskussionsregeln nicht entsprechen, als "nicht angemessen" bewerten. Ab einer bestimmten Anzahl von Mitgliedern, die einen Beitrag als nicht angemessen bewerten, wird der jeweilige Beitrag ausgeblendet.

Das urbia-Team erhält eine Benachrichtigung über den bewerteten Beitrag und auch darüber, wer eine Bewertung abgegeben hat. Der Beitrag wird vom urbia-Team geprüft und ggf. editiert oder gelöscht und der Verfasser ggf. abgemahnt. Wer falschen Gebrauch von der Bewertungsfunktion macht, wird vom urbia-Team kontaktiert.

Zur Bewertung klicken Sie bitte einfach auf den kleinen blauen Marker unten rechts im jeweiligen Beitrag.

Ein Beitrag wird als "nicht angemessen" betrachtet, wenn sich ein Mitglied
* sexistisch
* rassistisch
* grob verletzend oder beleidigend
* strafrechtlich bedenklich
* rein provokativ
* irreführend

äußert.

Auch Werbe- (Spam-) Beiträge, Petitionen und Aufrufe können als nicht angemessen bewertet werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Sie tragen damit sehr zu dem offenen, freundlichen und respektvollen Diskussionsklima bei, das wir uns für unsere Seiten wünschen.

Viel Spaß beim Diskutieren!

Beitrag von urbia-Team 04.10.10 - 09:02 Uhr

Stillgelegt, Doppelposting