Aufgewühlt :( *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschen-jasi 30.09.10 - 20:05 Uhr

Hey zusammen...

Ich denke ich bin damit nicht alleine, doch muss ich es dennoch loswerden
Irgentwie nimmt keiner in meiner Umgebung meine Sorge und Ängste wahr.
(spielen es eher runter)
Morgen früh habe ich einen Frauenarzt Termin, der letzte war vor einem Monat. (8ssw)
Ich habe so ein unglaublich unsichereres gefühl...ich werd fast wahnsinnig
einerseits ist es die Freude mein Würmchen endlich wieder zu sehen und das kleine Herzchen zu hören
andererseits plagt mich die Angst das irgentwas nicht in ordnung sein könnte.

Ich mag morgen gar nicht hinschauen
Lieber erst in die Augen meiner Ärztin sehen die meist schon vorher sagt ob es sich gut anfühlt...
Naja ich mein ich muss da durch und denke das wird die nächsten Monate auch nicht anders sein....
Bloß gerade die letzten wochen waren/sind sehr entscheident fürs Baby,...
Ich hoffe so das alles gut ist, und ich morgen Freudestrahlend ein neues Bildschen Online setzen kann :-)

hmm tut mir leid für das sinnlose gerede aber ich denke ich bin hier gerade richtig !


Ganz Liebe grüße und einen schönen abend an alle
Jasmin 12+1 #klee

Beitrag von vubub 30.09.10 - 20:15 Uhr

Hi,

ich kann dich gut verstehen. Ich habe vor jedem Arzttermin wieder etwas Bammel und bin nervös. Ich denke, das gehört wohl zum Eltern werden dazu und wird auch nach der Geburt nicht aufhören. Um irgendwas wirst du dir ab jetzt wohl immer Gedanken machen. Wie meine Freundin so schön sagte: Es beginnt mit dem positiven Test.

Ich habe immer versucht, nicht so viel drüber nachzudenken. Und ich habe mir versucht ganz sachlich zu sagen, dass die Natur das schon entscheidet. So blöd das klingt, aber wenn etwas nicht in Ordnung ist, wird die Natur es "richten". Und dann kannst du ja sowieso nichts dran ändern.

Viel Glück für morgen,

vubub

Beitrag von mick68 30.09.10 - 20:20 Uhr

hallo jasmin,

mir gehts ganz genauso. ich habe auch ständig ein dummes gefühl im bauch und angst vor jedem termin, es könnte etwas nicht stimmen.
es ist schwer, sich nicht fertig zu machen. trotzdem, denk positiv.

ich habe leider auch keinerlei ss-beschwerden. ich merke nichts von der ss, außer, dass der bauch immer größer und ich immer runder werde :-)
sonst gehts mir ausgesprochen gut. für mich immer beängstigend, dass es mir so gut geht. bei meinem fa-termin gestern hab ich auch die luft angehalten, als sie nach dem herz geschaut hat. war aber alles okay.

jetzt muss ich auch erst wieder in 4 wochen hin :-(

glg mick