Dieser Scheiß Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von boy-inside-09 30.09.10 - 20:19 Uhr

Hallo Liebe Mama´s,


nun ist es wieder so weit die liebe gute Schnupfen Zeil ;-)

Mein kleiner 15 monate alt, hat momentan auch grad damit zu kämpfen, das schlimmste dabei ist, das er nachts nicht schläft und immer wieder wach wird, obwohl ich wirklich alles dafür tue das es gut schlafen kann.

Tagsüber Kochsaltz und auf die nacht dann Nasen Tropfen und Babix auf den Schlafsack......

und dennoch jede nacht, wacht mein Mäusezähn auf und Quengelt....

Naja sorry für´s SILOPO und allen eine gute Zeit.

Grüßle an Euch und Eure Mäuse

Beitrag von bienemirja 30.09.10 - 20:37 Uhr

Huhu

Ich hab das gleiche PRoblem. Meine Tochter, fast 2 Jahre meistert den Schnupfen ganz gut. Der reib ich 3 mal am Tag die Brust mit Babix Gel ein. Sie hustet nämlich auch. Aber gegen den Schnupfen bekommt sie nur Babix aufs Oberteil.

Aber mein Sohn 4 Monate da ist die Nasen schnell wieder dicht. Der muss morgens, mittags, abends und 1x nachts Nasentropfen für Säuglinge haben. Kochsalz hält irgendwie nicht lange vor. Eigentlich nicht mal eine Flaschenlänge.

Und nachts wacht er dann auch immer wieder auf. Ist echt nervig. Vorallem weil beide den ersten Schnupfen erst vor 4 Wochen hatten und beide da auch schon über 1 Woche mit zu tun hatten. JEtzt sind es schon wieder bei ihr fast 2 Wochen und bei ihm schon 1 1/2. Nervt echt.

Ach ja und Babix bekommt er auch immer auf die Klamotten und den Schlafsack.

Liebe GRüße bienemirja

Beitrag von ein.stern.78 30.09.10 - 21:58 Uhr

Hi,

ich hab erst wieder gelesen, dass Babix nicht wirklich empfehlenswert ist... aber irgendwie liest man ja so viel.

Ich hab immer aus der Apotheke Engelwurzbalsam (klingt schräg, ich weiß) und das hilft super. Schmiert man direkt auf die Nasenflügel und die Kleinen können toll atmen.

Ansonsten geh ich dann ganz viel raus, geb 3mal am Tag Ferrum Phosphoricum Com. und ganz viel Vitamine.

Hannah war noch nie länger als 2 Tage schlimm verschnupft.

LG und schnelle Besserung euch!
Steffi