Rote Stellen um den Mund...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von kathale 30.09.10 - 20:29 Uhr

Hallo!!!

Mein Sohn hat rote Stellen um den Mund, die mal mehr, mal wenig anschwellen (nicht extrem, nur ein gaaanz bißchen)
Es sieht auf gar keinen Fall nach dieser Hand, Mund Fußkrankheit aus.
Er steckt sich ständig die Finger in den Mund (woran ich leider bis jetzt nichts ändern konnte) und ich dneke, dass es davon kommt. Habt ihr sonst noch ne Idee, was das sein konnte???
Achso, abends wird es schlimmer...

LG Maria

Beitrag von arienne41 30.09.10 - 20:49 Uhr

Schalach

Beitrag von kathale 30.09.10 - 20:54 Uhr

Mein Freund Google sagt da Nein...
Die Symptome passen nicht!!!

Beitrag von bensu1 30.09.10 - 21:56 Uhr

hallo,

bekommt er vielleicht saft, der mit zitronensäure zubereitet wurde?
meine tochter bekommt das nämlich vom saft im kindergarten.

sonst hab ich keine idee .... #kratz

lg
karin

Beitrag von zahnweh 30.09.10 - 23:18 Uhr

Hallo,

falls noch andere Symptome dazukommen, mal zum Arzt.

Ansonsten gibt es Herpes.
Allergie/Ausschlag (eine Obstsorte bekam ich ausschließlich rund um den Mund und meistens juckte es und manchmal juckte es auch nicht, mal gut sichtbar, mal kaum. aber immer nach dieser Obstsorte)

Kommt er mit einem bestimmten Stoff/Material immer wieder damit in Berührung? Kontaktallergie?

Wie lange dauert das denn schon? Kommt es immer wieder? Oder ist es was, das nicht weggeht, aber harmlos erscheint?

Beitrag von jabberwock 30.09.10 - 23:34 Uhr

'nabend,

meiner hat das manchmal von bestimmten Lebensmitteln. Ich bin noch nicht so ganz dahintergekommen, was es genau ist. Definitiv aber manche Farb- oder Aromastoffe. Auch irgendwas in Gummibärchen & Co.

Ich meine aber auch von geriebenem Parmesan (also dem aus der Tüte).
Da er jetzt schon eine Weile nichts hatte (haben Gummibärchen, Lollies, "künstliche" Säfte etc. alles weggelassen) will ich mal ein paar der Verdächtigen austesten.

Vielleicht fällt dir irgendein Lebensmittel ein? Vielleicht etwas, was er v.a. zum Abendbrot isst.

LG, jabberwock