Umfrage: Wer hat den ultimativen Haushaltstipp?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von eishaendchen80 30.09.10 - 20:54 Uhr

Die Frage steht ja nun schon oben.

Wer hat "den tipp" den man jedem empfehlen würde.

Bestes Fleckenmittel?
Wie angebranntes herausbekommen?
Etwas gegen den oder den Geruch?

Oder Oder Oder!

Ich frage nicht speziell weil mich mal interessiert was hat man aus eigenen Erfahrungen weitergemacht oder was hat man von der Oma oder den Eltern?

ich habe z.Beispiel schon mal den Tipp.

z.B. wenn man viel mit Schmieöl gehändelt hat und man es absolut nicht herunterbekommt, dann versucht es mal mit nem einfachen Feuchttuch.
Damit bekam ich auch schon mal die Flecken vom Kakao ausm Teppich heraus.

Beitrag von pfefferminza 30.09.10 - 22:44 Uhr

Das beste Fleckenmittel, jedenfalls bei fetthaltigen, ist das gut alte Spüli :-)

Beitrag von steffi-schatz 01.10.10 - 08:40 Uhr

Bei angebranntem, etwas Wasser in den Topf, ein Spültab dazu und das ganze aufkochen lassen.

Flecken wie Tomatensoße mit Gallseife einreiben und waschen, zu 90% bekomm ich damit alles raus.

Die Duschwand mit Autopolitur behandeln, das Wasser perlt einfach ab und man muß nicht dauernd schrubben.

Kalkflecken behandel ich mit Essigreiniger, geht auch sehr gut.

Achso, das mit der Autopolitur kann man auch bei den Fenstern machen, z.B. auf der Wetterseite.

Ansonsten schau mal hier: http://www.frag-mutti.de/ unter Rezepte und Tipps

#winke