ES Verschiebung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 071278 30.09.10 - 21:13 Uhr

Hallo, mal ne Frage, hab eigentlich immer so einen ca 27-29 Tage Zyklus. Nun hab ich derzeit viel Stress. Kann es sein, dass ES nun erst am 22 ZT ist? Hab leichten MS und Eiweißartigen ZS. Mens kann´s ja wohl auch noch nicht sein.
Man wird ja nicht mit Metalstärke den ES verschieben können. (War jetzt über 2,5 Wochen auswärts und mein ES wäre theoretisch letzten Mi gewesen.)
Was sagt Ihr dazu?

Beitrag von melliwillbaby 30.09.10 - 21:46 Uhr

hmmm schwer zu sagen. Ein ES kann sich verschieben. Deine Symptome sprechen aber eher dafür das sich die Mens ankündigt. Ist es denn viel ZS was Du hast oder weniger als sonst vor Mens?

Beitrag von 071278 30.09.10 - 21:54 Uhr

Na vorhin war es auf dem Toipa schon recht viel. Ich glaub solchen ZS hab ich sonst nur um ES.
Beobachte aber auch nicht so intensiv. PMS hab ich eigentlich immer nur ganz kurz vorher, also maximal 2-3 Stunden, bevor es losgeht. Naja in ein paar Tagen, weiß ich mehr.