2 kinder und Schule....

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von bussygirl 30.09.10 - 21:17 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

Wollte mal fragen wer mir Mut machen kann....

Im Juni bekomme ich mein 2tes Kind , mein erster ist 5,5 Jahre zur Zeit besuche ich eine Berufoberschule und mache mein Fach abi. Meine Prüfung ist ende Mai anfang Juni danach wollte ich Studieren gehen.

Kann mir jemand Mut machen das man das alles packen kann???auch ohne Familie die einen unterstützt???

schon mal danke :) LG

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 01.10.10 - 07:44 Uhr

hier, ich bin auch ein beispiel das es klappen kann - ohne unterstützung.

- kind mit 21jahren bekommen
- mit 24jahren zurück auf die schulbank
- mit 26jahren abschlussprüfung abgelegt & erneut angefangen (studiert)
- mit 28jahren das zweite kind bekommen
- studium abgeschlossen mit 29jahren & zwei kindern

2005kam meine tochter zur welt und ein paar wochen später wurde mein sohn eingeschult, das klappte sehr gut.

einschulungen sind bei uns am we, da habe ich selbst auch schulfrei gehabt.

gelernt habe ich immer AB 21uhr - meist bis morgends gegen ein uhr.
um halb sechs klingelte der wecker und der tag begann vom neuen.

es war eine stressige zeit, eine sehr stressige zeit, ich habe nebenbei auch noch mein fachabi abgelegt, was zusätzliches lernen erforderte,..

weist du, wenn alles hinter dir liegt, und es wird dir alles so von hand gehen, du wirst es kaum merken denn du funktionierst in der zeit, dann kannst du so verdammt STOLZ auf dich sein #huepf#huepf#huepf#huepf


melde dich ruhig wenn du magst per pn!

vg#winke

Beitrag von sopi601 01.10.10 - 11:58 Uhr

Hi,
bin auch AE Mutter von zwei Kindern (jetzt 5 u 7).
Studiere seit 2 Jahren und es klappt ganz gut, man möchte zwar in regelmäßigen Abständen alles hinschmeißen, weil es wirklich stressig sein kann, wenn das Kind gerade zur Klausurzeit nicht in den KiGa kann und krank ist...aber es klappt. Und im Vergleich zu anderen Studis ohne Kinder stehe ich auch nicht schlechter da. Man brauch eben Ehrgeiz und Kraft.
LG

Beitrag von bussygirl 01.10.10 - 17:09 Uhr

das hört sich ja alles super an :)

also ich hab ja meine ausbildung fertig gemacht da war mein sohn 3 und ein jahr schule hab ich jetzt auch schon hinter mir.

aber seit ich jetzt schwanger bin, bin ich sooooo müde und schlaf abends oft einfach über dem lernen ein... was hilft denn dagegen??

Ich nehme vitamin brause zeugs und esse viel obst aber ich werde einfach nicht fit... bin heute sogar kurz in der schule eingeschlafen!!!! is mir noch nie passiert!!!!

Oh man das wird bestimmt eine total stressige zeit werden!!!! :)

aber vielen dank das ich mit euch reden kann, hab deswegen halt echt bedenken das ich mein abi nicht packe wegen schwangerschaft und das studium wegen dann 2 kindern!!!

aber wenn ihr das schafft macht mir das echt mut!!! danke euch #blume#blume#blume