PRE Nahrung einfach wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sharklady 30.09.10 - 21:26 Uhr

Hallo,

kann ich die Pre Nahrung einfach wechseln, oder muss man was beachten? Denke mein kleiner verträgt die Beba Pre nicht, er hat Blähungen und Verstopfung. Hat jemand noch eine Empfehlung bei Blähungen, also welche Marke besonders vertäglich ist bei den o.g. Problemen?

Many thanx,

Sharklady

Beitrag von bunny2204 30.09.10 - 21:27 Uhr

Wir haben 3x gewechselt in den ersten Wochen. War kein Problem.

Bei meinen drei Kindern bin ich mit Milasan pre am besten gefahren. Damit hat es gut geklappt.

Wir haben die milch immer mit Fencheltee angerührt, das hat super geklappt.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von dackie79 30.09.10 - 22:00 Uhr

das gleiche Problem haben wir hier auch gehabt.

Hab ihm Milasan Pre gegeben und er hatte übelste verstopfung und dolle Blähungen. Da half auch kein fencheltee,Kümmelöl und Milchzucker.

Jetzt sind wir auch Bebivita gewechselt und siehe da....
ein entspanntes Baby:-D

Ich rühre die Milch trotzallem noch mit Fencheltee an.

lg Doreen+Bejamin ( 3 Wochen)

Beitrag von laboe 01.10.10 - 12:53 Uhr

Ich möchte jetzt auch von BEBA auf die Bebivita wechseln, siehe mein Thread von 12.50h. Hoffe dass mein Kleiner davon weniger Beschwerden bekommt.

Beitrag von pocahontas82 01.10.10 - 18:08 Uhr

Hallo,

also wir haben auch so einiges durch probiert.
Zuerst Alete Pre....totale Blähungen, dann Aptamil Pre....Blähungen nach wie vor und Verstopfung dazu:-(.

Haben dann auf Anraten meiner Hebi auf Hipp pre plus umgestellt und jetzt klappt´s ganz gut...sie hat zwar ab und an noch Blähungen, aber bei weitem nicht mehr so schlimm und mit dem Stuhlgang klappt´s jetzt prima. Die Hipp ist wohl auch bekannt dafür, dass sie bei Stuhlgangproblemen hilfreich sein soll.
Kann sie dir daher nur empfehlen............

LG
pocahontas