Ausbildung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zukaina 30.09.10 - 22:00 Uhr

Hi, ich habe mal ne Frage an euch.
Ich möchte gerne eine Ausbildung als Krankenpflegehelferin machen.
Hat jemand Erfahrung in den Bereich?
Würde mich sehr freuen wenn ihr mir einige Informationen geben könnt.
Habe 2 Kinder, meine Tochter ist 7 und mein Sohn 2. #stern

Beitrag von litalia 01.10.10 - 06:52 Uhr

hallo

warum nur helferin?

erfahrung habe ich keine aber ich denke man sollte bedenken das die arbeitszeiten nicht gerade familienfreundlich sind....überlege ob du das dann vereinbaren kannst mit zwei kleinen kindern.

alles gute.

Beitrag von anni.k 01.10.10 - 10:42 Uhr

hallo!

bin exam. krankenschwester und arbeite in der ambulanten (intensiv-)pflege.
wenn du nicht unbedingt in ein pflegeheim oder so möchtest, kann ich dir zu den arbeitszeiten in der ambulanten pflege sagen, dass diese sehr wohl kinderfreundlich sind.
natürlich kommt es auch ein bischen auf den betrieb an, aber bei uns wird sehr darauf geachtet, dass diejenigen mit kindern auch nur so arbeiten, dass sie z.b. ihre kinder morgens in den kiga bringen und mittags abholen können. spätdienste machen dann nur die leute mit ältern kindern oder ohne kinder :)

ich denke die entscheidung mit 2 kleinen kindern erst mal als helferin anzufangen ist gar nicht so verkehrt. natürlich ist der verdienst etwas geringer im vergleich zur krankenschwester...aber das kann man ja später wenn die kinder größer sind bei bedarf noch nachholen :)

die jobchancen sind zudem sehr gut! und daran wird sich so schnell nix ändern, da es immer mehr alte menschen geben wird und jetzt schon händeringend nach pflegepersonal gesucht wird!

erkundige dich am besten mal bei dir in der gegend, wo diese ausbildung angeboten wird :)

lg

Beitrag von zukaina 03.10.10 - 12:11 Uhr

Danke, du hast mir sehr geholfen, da du selber in diesen Bereich arbeitest, hört sich das gut an.
Ich fange erst als Krankenpflegehilfe an, weil ich nur ein Hauptschulabschluss habe und dan schaue ich mal weiter.
Weisst du ob man da vorher untersucht wird und wenn ja welche Untersuchungen?