ss-alpträume

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von alessa-tiara 30.09.10 - 22:05 Uhr

hallo ihr lieben


jhab in letzter zeit so ganz ganz schlimme alpträume.. weiss einer vielelicht was man dagegen machen kann bzw was euch hilft ??

LG

Beitrag von tatti20 30.09.10 - 22:07 Uhr

Hallo

ich hab das auch, kann kaum schlafen.

Aber was man dagegen machen kann, kann ich dir leider auch nicht sagen.
Im Traum verarbeitet man ja den Tag und seine Gefühle...

Bin gespannt auf die anderen Antworten.

LG Tatjana 30ssw

Beitrag von wuestenblume86 30.09.10 - 22:07 Uhr

da hilft wohl leider nix :-( hab das auch hin und wieder...ganz gruselig #heul

Beitrag von buegelfee2010 30.09.10 - 22:39 Uhr

Da kann ich mich in die Runde der schlecht Träumenden gleich einreihen. Ich bin in der Nacht von Samstag zu Sonntag total fix und fertig wach geworden, weil ich geträumt habe, dass ich mein Baby verliere.

Beitrag von connie36 30.09.10 - 22:41 Uhr

hi
da kannst du leider gar nix machen.
habe heute nacht auch mord und totschlag von meiner gesamten familie geträumt. kenne das aber von meinen beiden vorherigen ss.
kommt und geht. mein mann hatte mir in den letzten ss meine krimis weggenommen und mir duzende liebesromane gekauft#verliebt#roflfand ich ja süss...bis auf das die dinger nach dem 3 echt zum davon laufen sind.
lg conny 21. ssw

Beitrag von caetchen 30.09.10 - 22:52 Uhr

Hex also doch da kann man etwas machen. Schreib die Träume auf. Mach dir Gedanken wAs Träume für eine Bedeutung haben und überleg dir ob es wirklich grund zur Sorge gibt. Traume verarbeiten Gefühle und ich denke gerade in der Schwangerschaft hat man eben viele sorgen Ängste . Mann kann schließlich viel verlieren und ist doch auch sehr hilflos. Denn wenn du's verlierst hast du meistens keinen Einfluss darauf fühlst dich aber für das Wohlergehen des kleinen verantwortlich. Bei mir hilft das aufschreiben und auseinander setzen. Verschwinden nicht komplett aber werden harmloser oder unrealistischer ;-) viel Glück ein Versuch ist es wert! Ach ja und vorm schlafen mit schönem beschäftigen !!! Alles liebe und ich hoffe es hilft die bzw euch;-)

Beitrag von taysi 01.10.10 - 12:53 Uhr

also mein bisher "bester" Traum war, dass ich statt einem plötzlich nach der Geburt mit 5 Babys dastand.... Dagegen sind die Affären meines Mannes in meinen Träumen echt noch harmlos :-p