krankenversicherung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von 16061986 30.09.10 - 22:21 Uhr

Ich hatte erst gefragt wegen der krankenversicherung nach dem elterngeld wenn man keinen anspruch auf alg2 hat und man nicht verheiratet ist.

Ich bekomme ja ab januar dann landeserziehungsgeld weil ich in bayern wohne dann müsste ich doch weiterhin krankenversichert sein weil ich ja weiterhin in elternzeit bin und in dieser zeit ist man doch normal beitragsfrei weiter versichert oder seh ich das falsch??

Beitrag von zwiebelchen1977 01.10.10 - 08:09 Uhr

Hallo

Also normalerweise ist man nur beitragsfrei versichert, wenn man Elterngeld erhält oder aber einen Ag hat ( nach dem Eg Bezug)

Wie das beim Landeserziehungsgeld ist, weiss ich nicht. Frag doch deine KK mal.

Bianca

Beitrag von kati543 01.10.10 - 09:44 Uhr

"weil ich ja weiterhin in elternzeit bin"
Ja, wenn du in Elternzeit bist, bist du weiterhin beitragsfrei krankenversichert, ABER bist du denn in Elternzeit oder nur in Erziehungszeit? Das ist ein großer Unterschied. Ausschließlich Arbeitnehmer können in Elternzeit gehen - alle anderen dürfen auch zu Hause bleiben, um ihre Kinder zu erziehen, aber das ist dann Erziehungszeit.

Beitrag von 16061986 01.10.10 - 11:26 Uhr

ok ja dann bin ich in erziehungszeit aber ich bin ja trotzdem jetzt durch das elterngeld versichert... naja dann werd ich die krankenkasse fragen die müssten das ja wissen

Beitrag von kati543 01.10.10 - 11:46 Uhr

In Erziehungszeit bist du nicht versichert. Nur in Elternzeit. Elterngeld bekommst du nicht mehr - Landeserziehungsgeld ist kein Elterngeld.

Beitrag von susannea 01.10.10 - 11:47 Uhr

Da du nicht in Elternzeit bist (kann man nur mit AG), bist du auch nicht kostenlos versichert!

Beitrag von 16061986 01.10.10 - 15:21 Uhr

Ich bin aber jetzt kostenlos versichert mit dem elterngeld. ich war ja bis 3 monate vor der geburt noch arbeiten bzw bis dahin lief mein vertrag und ich hab bisher keinen beitrag zur krankenkasse zahlen müssen und die haben auch nie was gesagt.

Beitrag von susannea 01.10.10 - 15:23 Uhr

Ja, während des Elterngeldes ist man kostenlos versichert, trotzdem nicht in Elternzeit!