Gemüse roh?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von zahnweh 30.09.10 - 23:00 Uhr

Hallo,

da mein Kind gerne rohes Gemüse nascht, so lange ich es klein schneide vor dem Kochen, würde mich mal interessieren, welches Gemüse man denn roh essen kann? und was sollte man tunlichst nur gekocht essen?

Kartoffeln nur gekocht. Linsen auch.

Paprika, Tomaten, Kohlrabi, Karotten, Fenchel, Zwiebeln kenne ich roh und gekocht.

Wie ist das aber mit:
Lauch, Kürbis, Zucchini, Aubergine/Melanzani, Blumenkohl, Brokkoli und alles was euch noch einfällt?

Bin ehrlich gesagt sehr unsicher.

Vielen Dank für eure Tipps!

Beitrag von .roter.kussmund 01.10.10 - 00:01 Uhr

unmengen wird das kind ja nicht verdrücken und bis auf bohnen kann man wohl alles roh essen.

was hast du gg. rohe kartoffeln? ich esse beim schälen grundsätzlich mds. eine halbe.. und mein sohn ebenfalls. :-)

Beitrag von sassi31 01.10.10 - 13:28 Uhr

Ich esse auch rohe Kartoffeln und hab das bereits als Kind gemacht. Hat mir bis heute nicht geschadet.

Gruß
Sassi

Beitrag von zahnweh 01.10.10 - 14:47 Uhr

danke.

dagegen habe ich nichts. wurde mir nur so eingeprägt.
bei den genannten anderen war ich mir nicht sicher (u.a. weil ich als Kind außer Kartoffeln so ziemlich jedes Gemüse verweigert habe. Mein Kind liebt Gemüse auch roh und nu bin ich dabei mich näher damit zu beschäftigen)

Beitrag von gedankenspiel 01.10.10 - 06:27 Uhr

Hallo,

Bohnen müssen gekocht werden.
Kartoffeln sind in großen Mengen roh unverträglich.

Lauch... wenn´s schmeckt, warum nicht.
Kürbis, Zucchini und Blumenkohl kann man gut roh essen - Aubergine eher nicht. Schmeckt doof.

Kohlrabi ist auch sehr lecker als Rohkost.
Wenn´s dein Kind mag, auch Stauden- oder Knollensellerie in Stiften.
Natürlich Karotte, oder auch Chicoree.
Meine Kids essen auch gerne Weißkohl :-)
Außerdem pulen wir alle gern Erbsen.

LG,
Andrea