Geburtsgeschenke

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sannymaeusl 30.09.10 - 23:37 Uhr

Juhu,

eine Freundin von mir hat ET Mitte November und ich möchte sie mit einem kleinem Paket überraschen. Schnuffeltücher und Anziehsachen in 50/56 hat sie zur Genüge.

Etwas Bestimmtes möchte sie nicht und ich weiß nicht, über was man sich als frische Mami sehr freut. Vielleicht habt ihr ein paar nette Ideen für mich.

Liebe Grüße und vielen Dank im Vorraus

Sanny

Beitrag von skaya87 30.09.10 - 23:46 Uhr

Huhuuu,

habe meiner Schwägerin eine Windeltorte geschenkt, die Windeln habe ich etwas grösser gekauft und dann so babysachen wie ne Spieluhr, Kam bürste fürs Baby, Shampoo, Schnuller und alles was dir noch so einfällt.
Ach soo lätzchen hatte ich auch bei.
Habe es selber gemacht, und hätte weniger ausgegeben als wenn ich es im internet gekauft hätte, aber ich konnte mich nicht zurückhalten, musste alles mögliche kaufen...

Beitrag von viofemme 01.10.10 - 00:45 Uhr

Bin da vielleicht ein wenig egoistisch ;-), aber ich habe ganz ganz viel fürs Kind bekommen. Und nur von zwei Freundinnen etwas für mich (ok, von meinem Mann auch).
Überlege dir vielleicht auch mal,was deiner Freundin gefällt - "Wohlfühldinge" wie Badezusätze, Tees, besondere Schokolade beispielsweise.
Toll wäre auch ein Gutschein für einen großen Topf Eintopf (Auflauf, Kuchen...) in den ersten Tagen nach der Geburt, den du einfach nur vorbei bringst. Oder du hängst frische Brötchen morgens an ihre Haustür.
Und schau mal hier: www.Dawanda.de
Da findest du auch was fürs Kind, denn eine frischgebackene Mutter freut sich immer auch fürs Kind mit - sogar ich ;-)

Beitrag von bunny2204 01.10.10 - 07:02 Uhr

Also wie wäre es mit einer ganz kleinen Kleinigkeit und einem z.b. h+m Gutschein? Darüber habe ich mich am meisten gefreut. Oder eine Schachtel Windeln.

LG BUNNY #hasi mit 3 Kids und #ei

Beitrag von sandari82 01.10.10 - 08:08 Uhr

huhu,

also ich bin immer für gutscheine, selbst wenn es von rossmann oder dm ist und man dafür windeln kauft.
sonst hat man nachher 10 schnuffeltücher, 8 stofftiere, strampler, die man selber nicht mag oder die 100. kombi, die man dem kind vor lauter sachen nicht mehr anziehen kann, da man es sonst 8mal täglich umziehen müsste.

dann wirklich etwas für deine freundin selber, da viele leute die mamis vernachlässigen. und da finde ich diesen brötchen oder kochservice richtig toll. oder bügel service, denn am anfang wird deine freundin sicher ganz viel mit dem baby zu tun haben und der haushalt bleibt manchmal auf der strecke. oder eben gutscheine. h&m, dm, rossmann, babyone oder für eine kleine kosmetikbehandlung, anti stress maske oder so...

ganz viele grüße
sandra und klein hannah im bauch 35+2

Beitrag von bubbles2010 01.10.10 - 09:30 Uhr

Windeltorte hab ich auch schon verschenkt.

Schnullerkette mit Namen vom Baby. Gibt's bei ebay ganz tolle.
Ansonsten z.B. Kindergeschirr oder Kinderbesteck mit Gravur.
Gutschein vom DM, Rossmann oder so. Wo sie halt einkauft.

Beitrag von lukasa2010 01.10.10 - 10:34 Uhr

Ich würde mich über Gutscheine freuen, denn wenn man sieht was Windeln und Nahrung kosten - hammer!

Beitrag von sannymaeusl 01.10.10 - 11:34 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habt ganz lieben Dank für die schönen Vorschläge. Das mit dem Eintopf oder den Brötchen würde ich ja gern tun, nur wohnen wir 480km auseinander, was das etwas schwierig gestaltet :-p

Aber die Idee mit den Gutscheinen finde ich ganz toll.

Habt nochmals lieben Dank

Wünsche allen einen schönen Tag

Sanny