brauch mal hilfe (hoffe es ist noch jemand da)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kondi87torin05 01.10.10 - 03:56 Uhr

Guten morgen,

erstmal eine #tasse kaffee oder tee für euch

Ich habe seit gestern abend ul-schmerzen in abständen von 15 min. jetzt wollte ich mal fragen meint ihr ich soll warten hab um 9 uhr den fa termin oder ins krankenhaus fahren ist ja nicht so das die abstände weniger werden aber die ul-schmerzen werden heftiger

lg madlen mit nele et+1

Beitrag von trutta82 01.10.10 - 04:13 Uhr

hey nele,

wie fühlen die unterleibsschmerzen sich denn an? sind sie wie mensschmerzen und fühlt es sich an wie ne kontraktion? merkst du was im rücken davon?

selbst wenn es wehen sind, ist der abstand von 15 min ja noch nicht so kritisch. wenn du es vor schmerzen aushälst könntest ja warten, ob die abstände noch kürzer werden.

Oder wenn du ne wanne hast, steig mal da rein und schau was dann passiert.

erst mal liebe grüsse

trutta ET+3

Beitrag von kondi87torin05 01.10.10 - 04:31 Uhr

ja die fühlen sich wie mensschmerzen an aber im rücken spüre ich nur ganz leicht etwas

ja ich glaub ich werd auch noch warten der fa ist ja nur 2 min und das kkh 5 min entfernt soweit ich das noch aushalte. werde später wenn mein bruder wach ist mal in die wanne steigen