Auslauf Zwergkaninchen

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von zwillima 01.10.10 - 07:06 Uhr

Hallo,

seit zwei Monaten ist mein Sohn Besitzer zweier Zwergkaninchen. Er hat sie samt Käfig geschenkt bekommen, weil der Besitzer keine Zeit für die Tiere hat.
Jetzt steht der Kafig (120cmx 60cm) in seinem Zimmer und die beiden Hasen leben darin, wie ich finde, recht beengt. Deshalb lasse ich sie jeden Tag für einige Stunden in den Zimmern in oberen Stockwerk hoppeln.
Ich bin mit dieser Lösung allerdings nicht zufrieden. Ein größerer Käfig, in den Ausmaßen, wie ich es mir vorstelle, ist kaum zu bekommen.
Nun habe ich mich entschlossen eine Ecke im Treppenhaus abzutrennen, damit die Tiere Bewegungsfreiheit haben. Es handelt sich um 3m x 250m.

Ich wollte den Boden mit PVC auslegen und diverse Häuschen etc. hineinstellen. Wie hoch muß denn das Gitter sein? Ich habe mehrere Freigehege aus dem Handel angschaut, aber die sind in der Regel ca . 40cm hoch. Wenn die Hasen nun richtig in Fahrt sind können die doch darüber springen, oder?
Wie hoch sollte denn eine Absperrung sein? Vielleicht kann mir jemand sagen, wo ich etwas entsprechendes bekomme, möglichst mit Tür, damit die Kinder nicht übers Gitter klettern müssen.
Ich habe mir jetzt schon so viele Gehege angeschaut und bin ziemlich ratlos.

L.G.
zwillima

Beitrag von pechawa 01.10.10 - 08:17 Uhr

#pro klasse #pro
ich hatte meine Gehegeteile in 80 cm Höhe - die müssen es schon sein - bei eBay ersteigert, bzw. per Sofortkauf erworben.
Achte nur darauf, dass die Kaninchen keine Zugluft abbekommen und dass du die Häuschen nicht so stellst, dass die Nins vom Dach des Häuschens über die Gehegeteile springen! Außerdem empfehle ich dir, Plexi-Scheiben im Baumarkt zu besorgen und lasse sie dir dort direkt auf Maß zuschneiden. Damit kannst du dann die Wände vorm Anknabbern und "Pieselflecken" schützen,

liebe Grüße
Pechawa

Beitrag von tauchmaus01 01.10.10 - 09:51 Uhr

#liebdrueck das ist so schön dass es Leute gibt die ihre Tiere nicht in einen Knast leben lassen.
Die Größe hört sich toll an und Dein Sohn kann da ja sogar mit rein.
Den Käfig nimmst Du einfach als Kloschale, da lernen die dann bald dass sie nur da rein machen. Oben drauf eine Sperrholzplatte und einen alten Teppich, schon haben sie einen Ausguck.
Momentan gibt es bei www.schlecker.de tolle Block-Holzhäuser für 9,99 € sowie Gehegeelemente die reichen für Kaninchen.
Keine Zugluft, ist ja klar, ansonsten eine tolle Idee.

VIele Anregungen findest Du auch hier:

www.kaninchentreff.de

Da zeigen viele ihre Gehege und die Einrichtung.

Mona
http://kuschelranch.de.tl/ ;-)