sieht man beim Test die Stelle, wo...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 07:51 Uhr

Hallo ihr Lieben,

auch nach 5 Jahren habe ich nun mal eine Anfängerfrage.

Bin jetzt bei ES+10 (oder 9) und habe ca. seit ES+6 leichte SB. Gleichzeitig habe ich die ganze Zeit Schmerzen im Unterleib und gestern ziemliche Rückenschmerzen.
So, da ich diese SB schon öfter hatte, vermute ich bei mir ne GKS, wird auch nächsten ÜZ abgeklärt.

Aufgrund der Schmerzen dachte ich mir, dass ich heute mal nen Test mache, damit, falls da irgendwas ist, ich vielleicht Utrogest nehmen kann oder so.

Habe also den Test gemacht und erst war auch nix zu sehen, aber wenn ich den Test hin und her drehe, ist da schon was. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht nur die Stelle sehe, wo der Test die 2. Linie hätte.

Wie ist das bei euren negativen Tests (One Step)? Seht ihr die Stelle, wo die 2. Linie hingehört?
Ich werd schon ganz irre von dem Gegucke ;-)
Von Schwangerschaft gehe ich aber eher nicht aus...

LG

P.S. Hab grad noch mal geguckt, jetzt nach ner Stunde seh ich den "Strich" auch ohne hin- und her-wenden...

Beitrag von bunny2204 01.10.10 - 07:54 Uhr

sei mit dem Test vorsichtig, der OneStep hielt auch meinen 2jährigen Sohn und meinen Orangesaft für schwanger #schwanger

LG BUNNY #hasai

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 07:57 Uhr

Ja, hab ich auch schon gelesen ;-)

Allerdings mache ich die Dinger schon seit 5 Jahren und hatte noch nie auch nur den kleinsten Hauch eines Striches.

Muss dazu sagen, dass ich Fructoseintoleranz habe und kein Obst und Gemüse esse, somit denke ich, dass mein Urin in der Richtung nicht verfälscht sein kann...

LG

Beitrag von bunny2204 01.10.10 - 07:59 Uhr

warum schliesst du dann eine SS aus?

ich würde mir einen pregnafix vom Schlecker oder so holen und dann nochmal testen. Wenn du wirklich eine GKS hast und schwanger bist, musst du schleunigst Progestron bekommen.

Ich habe auch eine starke GKS und als ich dieses mal völlig ungeplant schwanger wurde, hab ich sofort nach dem positivne Test Tabletten genommen und 2 Tage später die erste Spritze.

LG BUNNY #hasi 15. SSW

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 08:03 Uhr

Naja, ich schließe es nicht völlig aus, sondern ich gehe mal nicht davon aus ;-)

Heute erreiche ich die FÄ nicht mehr und dann ist WE. Ich hab noch zu Hause Utrogest rumliegen, ob man das mal prophylaktisch nehmen kann?
Kann doch eigentlich nix passieren oder?

Beitrag von bunny2204 01.10.10 - 08:05 Uhr

nimm das Utrogfest, so hab ich es auch gemacht. Wenn du nicht schwanger bist kannst du es ja wieder absetzen, das ist absolut kein Problem.

LG BUNNY

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 08:10 Uhr

So werd ichs auch machen, danke schön! :-)

Beitrag von ladymacbeth82 01.10.10 - 07:56 Uhr

also bei mir sind die one steps immer schneeweiß an der stelle, wo der 2. strich sein soll, auch wenn ich die hin und her drehe!
eine vl hab ich auch noch nicht beobachtet!
warte doch noch n paar tage und mach dann nen anderen test!
viel glück#klee

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 08:01 Uhr

Danke :-)

Das mache ich auch, aber bis dahin... #schwitz

Beitrag von rennmausi 01.10.10 - 07:57 Uhr

Unter diesem Link kannst du dir Fotos von positiven und negativen Tests zu allen möglichen Zeitpunkten anschauen: http://127544.homepagemodules.de/f2-Positive-Schwangerschaftstests-und-Orakel-Fotos-Bitte-Zyklustag-SST-und-LH-Testmarke-angeben.html

Viel #klee

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 08:04 Uhr

Danke für den Link :-)

Beitrag von schneemannmama 01.10.10 - 08:13 Uhr

Guten Morgen,

auch dir und allen anderen zukünftigen Mamas möchte ich raten: Finger weg von One Step, egal ob Ovu oder HCG.

Der Strich nach 1 Stunde war die Verdunstungslinie.

Ich habe mir auch einen ganzen Kinderwunschpack bestellt, wenns danach ginge, hätte ich z.B. gar keinen ES. Den letzten SST werde ich aufheben, damit ich mal bei sicher festgestellter SS gucken kann, ob der Test dann darauf endlich mal wie erwartet reagiert.

Grüßli!

Beitrag von nixfrei 01.10.10 - 08:27 Uhr

Hallo,

ja, ich weiß, die One Step sind blöd... hatte aber leider keinen Anderen mehr da...

Der Schatten kam ja schon eher, nur dass man es deutlich sieht, dass kam erst nach einer Stunde.
Ich hab die One-Steps früher ganz oft genommen und hatte nie auch nur den winzigsten Hauch eines Strichs. Hab sie sogar manchmal den nächsten Tag nochmal aus dem Müll geholt und sicher zu sein. Aber da war immer absolut gar nix.
Dass man heute mal was sieht, macht mich ganz #schwitz #zitter #gruebel

Ich versuche heute Nachmittag mal ein Foto davon zu machen, mittlerweile ist der Strich so, dass man es erkennen müsste...

LG