Oktobis helft Ihr nach?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zwenni81 01.10.10 - 07:57 Uhr

Guten Morgen!!
Endlich der Oktober ist da.ET 18.10. #huepf
Ich freue mich so tierisch das ich den Kleinen bald im Arm halten darf.Damit es voran geht trinke ich Himbeerblättertee und seit gestern Zimt-Apfeltee und gehe viel laufen.#schwitz
Meine Hebi meinte schon das ich nicht bis zum Termin komme da er schon so tief und fest im Becken sitzt.Laut FÄ war mein GMH letzten Donnerstag aber noch bei 4cm :-(.
Wie sieht es bei Euch aus??

LG Svenja

Beitrag von nalle 01.10.10 - 08:00 Uhr

Guten Morgen


Mein ET 13.10 .... da am Mittwoch mein GBH noch bei 5 cm war und der MUMU fest und zu.Wird es wenig bringen nach zuhelfen :-(

Ich hoffe das es nr noch 13 Tage dauert und ich nicht übertrage :-(



DAS ist unser Monat ... wir sollten und die letzten Tage noch viel viel Rohe gönnen :-)


lg nalle 39 ssw

Beitrag von vanilia 01.10.10 - 08:02 Uhr

Nein, diesmal nicht. Hatte beim Sohn echt alles mögliche versucht und war dann bloß deprimiert, als eh nichts geholfen hat und er dann 5 Tage nach ET kam. Ich entwpann micht einfach und warte ab.

ET ist der 17., mal sehen, wann die Kleine Lust und Laune hat, mir fiese Schmerzen zu bereiten :-p

Lg vanilia

Beitrag von urbi02 01.10.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen

Also mein Schleimpropf ist seit montag morgen weg.
Mein MUMU ist seit 2 wochen zweifinger durchläßig und weich.
Ich habe seit wochen richtige wehen die schmerzhaft bis in den rücken ziehen aber zu wenig für die geburt und zu viel zum schlafen(ausruhen).
Die habe ich meistens 1-2 std lang in abständen von 3-5 min.
Morgen gehts zur einleitung wen er bis dahin nicht da ist.

Mein eigentlicher ET ist der 15.10. aber den würde ich auch ohne einleitung nicht ereichen.

Unsere zwergen kammen bis zu 3 wochen eher,der große 6 tage und die kleine 3 wochen.
Ich bin so aufgeregt wegen morgen und freu mich riesig drauf.
Meine Hebi meint morgen abend werden wir unsern zwerg in den armen halten können,die einleitung wird ratz fatz gehen.
Ich geh aber mal von sonntag aus aber auf einen tag mehr oder weniger kommt es nicht drauf an.
Er ist geschätzte 50 cm groß und 3800g schwer.

Puh morgen ist es soweit WOW.

Wünsche dir alles gute.

GLG Jenny ET-1

Beitrag von fredo.84 01.10.10 - 08:11 Uhr

Versteif Dich bloß nicht darauf, dass dein Schatz früher kommen könnte!!!

Mein Befund ist auch schon Geburtsreif...und das schon seit Wochen, GHM fast verstrichen MuMu 1cm. auf, immer wieder nette Wehen.

Hatte Senkwehen Ende 32. Woche und seit dem ist der Kopf auch schon bombenfest im Becken.......

Aufgrund des US und des Gebärmutterstandes wurde mein ET vom 04.10. auf den 27.09 vorverlegt (auch im MuPa)

Nun bin ich schon ET+4 und es kündigt sich nichts an:-[

Aber na ja..vieleicht hast Du ja mehr Glück:-p

Gruß

Beitrag von urbi02 01.10.10 - 08:14 Uhr

Ach

Habe bei den ersten beiden nicht nachgeholfen,nicht ein bisschen.
Jetzt bei dem zwerg zwei tage lang aber hatte dan keine lust mehr.

LG Jenny

Beitrag von dani65 01.10.10 - 08:18 Uhr

Hallo!

Ich habe am 10.10.2010 ET,und werde nichts nehmen,hatte ich bei meinen beiden Kindern auch nicht gemacht,er kommt raus wann er will:-p

Ich hab seit letzter Woche Freitags immer tolle Wehen,aber nichts halbes und nichts ganzes,am Dienstag darf ich dann nochmals zum Fa,mal schaun was sich getan hat.

LG Dani und Leon inside#verliebt

Beitrag von lia27 01.10.10 - 08:20 Uhr

Mein ET ist der 19. Oktober, habe gar nichts, keine Senkwehen oder Übungwehen, nichts:)
Habe wahrscheinlich am 5. den KS Termin und hätte gehofft, das sich die beiden von selbst auf den Weg machen.
Aber nachhelfen würde ich nicht!
ich freu mich sehr, dass unser Monat ist!!! und noch mehr auf mein Babies!!!

Lg Nicole

Beitrag von beckie83 01.10.10 - 09:16 Uhr

Guten Morgen #winke

Bin seit gestern in der 38.SSW und mein ET ist am 21. Oktober.

War heute genau vor einer Woche beim FA da war noch alles dicht *gg* und der Gbmh noch bei 4 cm. Wobei er meinte das Köpfchen liegt schon sehr tief im Becken.

Nun hab ich seit 2 Tagen ab und an sowas wie Wehen (glaub ich zumindest) aber sonst tut sich nicht viel.

Ich trinke HImbeerblättertee und mach sonst noch allerlei Sachen in der Wohnung... irgendwie hab ich voll eins an der Klatsch #klatsch bin am putzen und dekorieren wie ne Blöde... naja so geht zumindest die Zeit vorrüber :)

Also ich kanns kaum erwarten meinen Schatz im Arm zu halten

Alles Liebe an alle Bald Mamis

Beckie + JUlian im Bauch 38.SSW #verliebt

Beitrag von julian079 01.10.10 - 09:34 Uhr

ALso mein ET ist der 22.10 und gestern war ich bei meiner FÄ zur VU und unsere Kleine sitzt schon aber seit Wochen fest im Becken was das Laufen schwierig macht:-[ kann auch kaum sitzten!
Sie meinte auch sie hofft für mich das es eher kommt und nicht erst im Oktober! Echt ich kann wirklich nimmer!:-(
Sie meinte ich kann jetzt wieder alles machen....mich in die Badewanne legen schön Sex haben bisl nachhelfen halt aber obs bringt#kratz