Stechen neben dem Bauchnabel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daniela2605 01.10.10 - 08:46 Uhr

Hallo zusammen,

bin heute morgen wach geworden, weil ich so ein komisches Stechen nebem dem Bauchnabel habe. Da es bislang nicht weggegangen ist, habe ich vorsorglich meinen Dienstag-Termin (der Erste Termin, habe erst Mittwoch positiv getestet) auf heute verlegt.

Kennt das vielleicht jemand? Leider kann ich es nicht anders beschreiben als "Stechen", hauptsächlich kommt es beim Anspannen des Bauchs. Für Mutterbänder ist das doch viel zu weit oben, oder? Könnte das von der Gebärmutter kommen?

Sorry, ist meine 1. ss.

Beitrag von beckie83 01.10.10 - 09:09 Uhr

Guten Morgen Daniela #winke

Wenn Du sagst es ist Dein erster Termin geh ich mal davon aus das Du noch nicht so weit bist.

Aber klar, Dein Körper verändert sich nun total und da sticht und zieht und macht es an allen Ecken uns Enden :)

Ich kann Dir nur den Rat geben das ganze nicht zu "verkrampft" anzugehen.
Versuch nicht wegen jedem kleinen Ding zum FA zu rennen oder Dir das Schlimmste auszu malen.
Du machst Dich sonst nur total verrückt und wirst Deine SS als sehr anstrengend empfinden.

Ich wünsche Dir alles Gute
Beckie + Julian im Bauch 38.SSW #verliebt

Beitrag von daniela2605 01.10.10 - 09:13 Uhr

Hallo Beckie,

vielen Dank für Deine Antwort und für den guten Ratschlag. So hatte ich mir das auch vorgenommen, aber irgendwie ist das Stechen sehr unangenehm und deshalb gehe ich lieber heute schonmal zum Doc.

Dachte, dass mich vielleicht vorher schon wer beruhigen kann, weil das immer so ist, oder so ;-)

Beitrag von beckie83 01.10.10 - 09:24 Uhr

Kann ich verstehen ;)

Mmmhh, vielleicht sind es einfach nur Blähungen?
Also die Gebärmutter ist noch weit weg vom Bauchnabel. Mutterbänder hab ich persönlich erst später so weit oben gemerkt.

Aber wenn Du was weisst sag Bescheid ;)

Beitrag von daniela2605 01.10.10 - 09:26 Uhr

Blähungen habe ich auch schon gedacht, aber ich muss gar nicht pupsen (sorry) und aufs Klo muss ich irgendwie auch nicht. Kann aber gut sein, dass mein Darm arbeitet oder so.

Ich werde auf jeden Fall berichten. Bin schon ganz nervös wegen dem ersten FA-Termin. Hihi #zitter