Morgen (ZT. 10) schon IUI!!! Bin furchbar aufgeregt!!!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tosca71 01.10.10 - 10:01 Uhr

Hallo Maeedels,

ich war gestern beim 2. Folli-TV fuer meine 2. IUI. Dabei wurden 3 Follies gesichtet, 1x16 mm und 2x 14 mm. Ich sollte am Sonntag morgen ausloesen und am Montag war die IUI geplant... soweit alles ok! #pro

Da frau aber immer alles unter Kontrolle halten muss habe ich heute morgen trotzdem einen LH-test gemacht (zum Glueck!!!) und was soll ich sagen, der ist jetzt schon positiv #schock !!! Daraufhin habe ich meinen Doc angerufen und der hat nun den ganzen Zeitplan ueber den Haufen geworfen - ich sollte sofort den #ei ausloesen und die IUI wird schon morgen gemacht, an ZT. 10 - tja, das war dann wiedermal ein Zyklusschnelldurchlauf!!!

Ich habe natuerlich gefragt ob das alles trotzdem klappen kann... ob die Follies schon reif genug sind... und der Doc sagt der 16 mm Follie ist auf jeden Fall soweit, die anderen beiden werde ich wohl eher verlieren, ist aber auch nicht sicher, denn gestern abend habe ich ja nochmal stimuliert und er sagt es kann sein dass die auch noch nachgezogen haben!!! Aber gut, theoretisch reicht ja einer, es sollte halt der richtige sein...

Ich bin total aufgeregt und hoffe, hoffe, hoffe.....

Drueckt mir bitte gaaaaanz fest die #pro...

#danke und glg Tosca

Beitrag von shiningstar 01.10.10 - 10:09 Uhr

Hey,

ich wünsche Dir viel Glück!

16 mm finde ich persönlich noch etwas klein.
Als mein Follikel bei 16 mm war, habe ich zwei Tage später ausgelöst -vier Tage später war die PU dann...

Beitrag von tosca71 01.10.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

das habe ich auch gedacht aber du hattest fuer die IVF/ICSI natuerlich Medis um den ES zu unterdruecken, das hat man ja bei einer IUI nicht... und da das Signal direkt von meinem Koerper ausgeht wird es schon richtig sein... An den beiden Tagen davor ist er jeweils 2 mm gewachsen, denn am Dienstag war er bei 12 mm also wenn er sich weiter so ranhaelt ist er jetzt schon bei 18 mm und das waere dann wieder ok.

Naja, man kann nur hoffen... #danke fuers Daumendruecken...

Glg Tosca