brauner Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vampir1 01.10.10 - 10:11 Uhr

Hallo ihr bald Mamis.
Ich habe auch mal eine Frage.
Ich bin jetzt in der 16. SSW. Letzen Freitag war ich beim FA für einen Abstrich.
War am Mo. dann noch mal dort da ich Fr. Abend braune SB bekommen habe. Er meinte das kommt von der Untersuchung und geht in 2-3 Tagen wieder weg, Krümel war i.O. So heute habe ich immer noch SB allerdings sind jetzt feste Bestandteile sieht aus wie Gewebe. Was würdet ihr machen heute nochmal hin gehen? Schmerzen habe ich keine.
Danke schon mal für eure Antworten.
LG
Vampir1

Beitrag von oldtimer181083 01.10.10 - 10:17 Uhr

Hallöchen,

wenn jetzt 3 Leute sagen nee is net schlimm, und nur 1 "Ich würde lieber schauen lassen kann ja doch was sein" beruhigt dich das dann? NEIN, also ab zum Fa denn nur der kann schauen woher das kommt und was die Ursache ist!
Und meine Devise ist immer einmal zuviel als einmal zu wenig zum Doc....




Lg Mel mit Mupfel (10+6)

Beitrag von ilva08 01.10.10 - 10:37 Uhr

Erstmal: Keine Panik! Du warst gerade erst beim Fa und du bist über die kritischste Zeit schon hinaus...

Zum Fa gehen würde ich an deiner Stelle auch, sicher ist sicher.
Ich hatte vorgestern eine Mini-Mini-Blutung, da aber erst 6+1 bin ich sofort in Panik ausgebrochen.
Ich also ab zum Fa - und es war nur eine Hautschürfung, hätt ich sogar selbst entdecken können... :-D

Mein Fa meinte jedoch ebenfalls: Besser einmal zu oft kommen, ich hätte alles richtig gemacht!

LG Ilva