Hätte da mal ein paar Fragen

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von pocahontas60 01.10.10 - 10:21 Uhr


Hallöchen zusammen,

meine Tochter ist gerade 5 geworden und kommt nächstes Jahr in die Schule.
In 2 Wochen gehen wir uns eine Schule anschauen. Aber wie geht es dann weiter?
Bekommt man dann Post von der Stadt oder wie läuft das?
Muss man da nur ne Schule angeben, wo das Kind dann hin soll?
Könnte mir vielleicht jemand den "Weg" erklären, wie das so abläuft usw?
Und wann sind diese Schuluntersuchungen? Geht das nach Alter? Bei uns im Kiga waren schon welche dort, die sind aber von Ende ´04.

Fragen über Fragen....#dankeschonmal

LG poca(kommen aus NRW-weiß ja nicht ob das in anderen Bundesländern anders ist)

Beitrag von maxmutti 01.10.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

bei uns (wir kommen auch aus NRW) war das so.

Wir wurden angeschrieben und durften zwei wunschschulen angeben.

Die Schuluntersuchen war anfang des Jahres (Jan. oder Feb.), der Termin hierfür wurde uns schriftlich mitgeteilt!


LG
Cindy

Beitrag von schneckchenonline 01.10.10 - 10:40 Uhr

Hi,
also die Schuluntersuchung ist kurz vor dem 6. Geburtstag. Die Schulen geben Anmeldetermine an Infoabenden heraus. Zu dem gehst Du. Später kommt Post von der Stadt. Man muss nen Bogen ausfüllen und die Wunschschule und auch die 2.Wahl angeben. Irgendwann kommt dann nochmal Post mit der Zusage.
Aber das ergibt sich alles....frag Anfang 2011 mal in der Schule nach, wann die sich um die Neueinschulungen kümmern und wann dann so ein Infotag-oder Abend stattfindet. Oft haben die Schulen auch einen "Tag der offenen Tür" wo man schonmal schauen kann.

LG, Tanja

Beitrag von patty32 01.10.10 - 10:48 Uhr

Hallo,

also ich komme zwaraus Rhl.-Pf. aber bei uns läuft das auch so ab.

Du brauchst garnichts zu machen... Irgendwann flattert Post ins Haus... wie z.B. Einladung zum Infoabend oder die Kinder bekommen vom KIGA was mit.

Erst kommt dann die Post von der Schule und irgendwann kommt dann auch mal ein Schreiben vom Gesundheitsamt wegen der Einschulungsuntersuchung...

Ist bei uns auch so....

Also keine Panik dass dein Kind evtl vergessen wird oder so... ;o)))


VLG Patty

Beitrag von pocahontas60 01.10.10 - 10:58 Uhr


Vergessen wird sicher kein Kind:-)
Aber man muss ja wissen was kommt, danke für die Antwort.

Beitrag von anja1968bonn 01.10.10 - 12:33 Uhr

In NRW hast du ja freie Schulwahl, wobei es schon so ist, dass die nächstgelegene Sprengelschule Dein Kind nehmen muss. Infos über die Anmeldetage bei den Schulen bekommst Du über die Stadt oder über die Schulen. Anmelden kannst Du nur an einer Schule.

Termin der Schuluntersuchungen: Kann ich nicht genau sagen, im letzten Jahr waren sie bei uns im November und für die Kann-Kinder im Februar, im Jahr davor zwischen Januar und Mai. Wenn Dein Kind ein Muss-Kind ist, erhältst Du die Informationen über die Stadt automatisch, andernfalls kannst Du einfach beim Schulamt anfragen.

LG

Anja