nmt+1 test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von linchen0206 01.10.10 - 10:22 Uhr

habe ebent mit nen 25 getestet doch der ist negativ. habe immer ein zyklus von 28 tagen ausnahme letzten monat da waren es 26tage und nun keine mens und test negativ was soll ich davon halten?

Beitrag von wartemama 01.10.10 - 10:24 Uhr

Vielleicht hat sich Dein ES verschoben? Vielleicht war es für den 25er noch zu früh?

Ich würde noch ein paar Tage abwarten und dann ggf. noch einmal testen.

Viel Glück! #klee

#winke

Beitrag von nanunana79 01.10.10 - 10:31 Uhr

Hey,

ich habe heute auch bei NMT+1 getestet. Insgesamt mit 3 Tests. Drei waren pos. wenn auch mit blasser linie und der CB digi war sogar noch neg.
Also warte mal noch 1-2 Tage ab und teste dann nochmal.

Meine Daumen sind gedrückt

Beitrag von broe 01.10.10 - 10:35 Uhr

Tja, alles ist noch drin.


Beim 1. Kind hatte ich auch 1-2 mal ganz lange Zyklen und wähnte mich schon sicher schwanger. War es aber nie.
Als es dann geklappt hatte, hätte ich die Linie fast übersehen, beim Testen am NMT. Der Test wurde auch dann erst 4 Tage später richtig rosa.

Meine beste Freundin hat erst 7-10 Tage nach NMT positiv getestet! 3 Tage nach NMT war nix zu sehen oder sie hat's übersehen. Und deren Zyklen waren auch so 29-30 Tage lang.


Also, wenn die Mens noch nicht da ist, hast du noch ein bisschen Hoffnung!

LG und alles Gute!