Welcher Schuh für den Herbst?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von corinna1988 01.10.10 - 10:28 Uhr

Meine Frage steht ja oben. Habt ihr schon welche mit Fütterung? Welche Größe nehmen? Mein Sohn ist auf dieser Messleiste kurz vor der 21. Die er jetzt auch noch trägt. Soll ich schon die 22 nehmen?

Er hat im Moment nur Gummistiefel und Turnschuhe für den Herbst.

lg

Beitrag von lucas2009 01.10.10 - 11:21 Uhr

Huhu,
ganz ehrlich, ich finde für gefütterte Schuhe ist es noch nicht Zeit, was macht man dann im Winter? Gibt ja aber schon halb Schuhe für den Herbst, die Wasserdicht sind.
Würde einfach mal ins Fachgeschäft fahren. Da bekommst du dann die richtige Beratung.
LG

Beitrag von corinna1988 01.10.10 - 20:34 Uhr

Deswegen habe ich ja auch nachgefragt, aber ich werd mal schauen wegen ein paar Halbschuhen für den Herbst.

Danke...

Beitrag von lucas2009 03.10.10 - 13:39 Uhr

Huhu,
habe grade nen Halbschuh von Ecco, wir sind super zufrieden. Total unempfindlich. Bisher hatten wir immer Ricosta Pepino, sind auch super.
Superfit sind irgendwie am Spann zu eng für meinen Sohn.
LG

Beitrag von corinna1988 03.10.10 - 20:23 Uhr

Ich habe meinem Sohn jetzt einen Schuh von Richter gekauft in beige mit Schnürung, hoffe er hält den Herbst durch, aber ist recht robust.

Danke für die lieben Antworten.

Beitrag von sille1706 01.10.10 - 13:09 Uhr

Hallo,

ich habe gestern für meine Tochter welche von Ricosta gekauft. Nen Halbschuh mit Texmembran, aber ungefüttert. Ideal für den Herbst, nicht zu warm und nicht zu kalt...

WQegen der Größe können wir dir sicher nicht weiter helfen. Da müsst ihr die Schuhe schon anprobieren. Ist ja von Schuh zu Schuh unterschiedlich...

LG

Beitrag von nana141080 01.10.10 - 13:09 Uhr

Hi,

ich fand Gummistiefel immer extrem blöd für Kinder. Erst seitdem sie wirklich durch tiefe Pfützen im Wald heizen haben sie dann mal welche an.
Ich habe immer Schuhe mit Gore Tex Membranen oder, wie gerade jetzt, die Tchibo Winterstiefelchen vom Vorjahr bei meinem Kleinen.
Im Kiga habe ich die Gummistiefel mit nach Hause genommen weil sie die meinen Jungs dauernd anzogen wenns mal klamm war draußen#aerger

Bei so kleinen Laufanfängern würde ich immer einen sehr guten Schnürschuh kaufen.
Turnschuhe und Gummistiefel sind eben keine guten Schuhe für den ganzen Tag.

Vg nana